Wer würde diesen Krieg gewinnen?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Luxemburg 50%
Bhutan 50%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wer würde diesen Krieg gewinnen? Ohne Hilfe, nur diese beiden Länder gegeneinander... Luxemburg gegen Bhutan.

Amazon.

Bleibt gesund und vernünftig!

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.
Luxemburg

Streitkräfte Bhutan:
Infanterie: 6000
Luftwaffe: keine
Marine: keine

Streitkräfte Luxemburg:
Infanterie: 2500
Luftwaffe: keine
Marine: keine

Jetzt warum gewinnt Luxemburg?

  1. Bessere Ausrüstung
  2. Aufklärungssatellit GovSat1 (Aufklärung ist das A und O im Krieg)
  3. Nato
Woher ich das weiß:Hobby – Freizeitphilosoph

Nato zählt nicht, da ja nach ohne Hilfe gefragt wurde. Und gute Ausrüstung bringt dir nichts, wenn du strategisch unterlegen bist. Siehe Koreakrieg.

0
@darkarth00
  1. und 2. reichen für einen Sieg.

Ich meine ernsthaft... Bhutan... Die schießen mit etwas Glück noch mit Weltkriegskarabinern... Vorausgesetzt sie haben davon genug für 6000Mann....

0
@Mirse87

Tja, diese Überheblichkeit hat den USA schon viele Siege gekostet. ^^

0
@darkarth00

Es gibt einen Unterschied zwischen Überheblichkeit und Wissen...
Die USA sind definitiv kein Maßstab für eine europäische Armee.

Wobei man dazu sagen muss... Eine europäische Armee greift auch nicht einfach so Drittweltländer an. Am besten noch eines das von China und Russland mit Wehrmaterial voll gepumpt wird.

Hätte z.B. Vietnam ohne China und Russland stattgefunden, dann wären die USA in 2 Wochen drüber gerollt. Nicht aufgrund militärischer Gegenwehr so lange, sondern aufgrund des schwierigen Geländes.

0
@Mirse87

"Es gibt einen Unterschied zwischen Überheblichkeit und Wissen...".. joa stellt sich bloß die Frage ob man den kennt. Internet-Informationen haben mit Wissen nichts zutun. Schon garnicht wenns um millitäriche Angelegenheiten geht.

0
@darkarth00
Internet-Informationen haben mit Wissen nichts zutun

Militärische Ausbildung und Ortskenntnis schon :)
Das Internetwissen ist da nur der Zahlenkram.

0
@Mirse87

"Militärische Ausbildung und Ortskenntnis"

Auch das nur sehr eingeschränkt und für solch einen Fall nicht ausreichend, um sich so äußern zu können.

0
@darkarth00

Gut, Meister. Dann belehre mich doch.
Pack aus deine Expertise.

0
@Mirse87

Netter Versuch, aber auf solche Spielchen fall ich ned rein. Mir gehts nur darum zu sagen, dass man seine Gegner nicht unterschätzen sollte. Schon garnicht auf Basis von Daten oder der eigenen Schule. Einen Krieg gewinnt man nicht effizient, in dem man einfach stur seine Strategie durchzieht sondern in dem man sich auf den Gegner einstellt und versucht ihm immer einen Schritt vorauszusein, soweit möglich. Klar kann es sich bei Bhutan um ein primitives Volk handeln, dass man einfach so überrennen kann, aber wissen kann man es nicht. Luxemburg erst recht nicht, da ihr Satelit nur bis zum nahen Osten reicht, soweit ich weiß. Der nützt also eher, wenn der Krieg in Europa stattfinden würde. Aber Bhutan als Aggressor würde wenig Sinn ergeben.

0
@darkarth00

Ich fasse das mal kurz zusammen.
Du hast keinen Plan aber kritelst gerne mal an fundiert recherchierten Antworten rum ,weil du halt gerne altklug daher kommst.
Vielen dank für diesen äusserst konstruktiven Einwandt. Wirklich eine Bereicherung für diese Fragestellung.

0
Bhutan

Ich wollte auf Luxemburg umschwenken, aber ich habs schon angeklickt

Was möchtest Du wissen?