Wer würde den Pokemon-Kampf gewinnen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Nachtara 100%
Karippas 0%

4 Antworten

Kann man schwer sagen, beides Pokemon mit ner guten Def. wo Nachtara allerdings besser drinn wäre, dafür teilt Karippas mehr Schaden aus.

Dazu kommen noch Faktoren wie Glück, Moveset, Wesen, EV/DV Verteilung.

Karippas würde mit nem Hausbruch und nem Crit vermutlich Nachtara ganz schön stark zusetzen können und mit Wasserdüse möglicherweise sogar rausnehmen. Wenn nicht, kann Nachtara sich ständig heilen und mit Toxin dauerhaft Schaden verteilen.

Allerdings würde ich sagen das Karippas doch im Vorteil ist, einfach weil es nen guten Physichen Angriff hat und Nachtara Physich weniger aushält als Speziell. Und nach so nem STAB Kaskade mit Hausbruch geboostet macht es nem Nachtara doch einiges an Schaden. Und mit Wasserdüse könnte es den Finisher landen, wenn es nicht reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Satiharu 24.09.2016, 19:58

Nachtara kann Schmarotzer lernen, so hat es den selben Hausbruchvorteil. WennKarippas offensiv ausgelegt ist, reicht wohl ein Schmarotzer nach einem Hausbruch

1

Keine Lust mich näher mit den stats etc zu befassen, aber ich würde für Nachtara stimmen. Es wird gerne als Tank benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Karippas aber Toxin kann und Erholung, hat Nachtara keine Chance, behaupt ich. Ausser Nachtara kann ebefalls Erholung

Es ist eine Frage des Trainings und der Attacken und ein wenig des Glücks und Objektverteilung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nachtara

Ist auch eine Frage des Trainers und der Attacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?