Wer wird zum Steuerbescheid veranlagt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der sog. Steuerpflichtige. Das wäre bei der Einkommensteuer z.B. derjenige der seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in D hat. Bei der Kfz-Steuer wäre es der Halter des Fahrzeugs, bei der Umsatzsteuer der Unternehmer, der den Umsatz tätigt usw. Für welche Steuer ist denn die Frage gemeint?

Jeder wird zum Steuerbescheid verlangt.

Ich habe die Frage falsch gestellt: wer wird zur Einkommensteuer veranlagt??

0
@Atec11

Dann lautet die Antwort:

Jeder, der ein Einkommen hat

0
@Atec11

Ja, auch dann. Soweit ich mich erinnere hat man dann die Möglichkeit genau das ("geringfügig") bei der Steuererklärung anzugeben.

Was aber bestraft werden kann ist, wenn man es garnicht angibt

0

Was möchtest Du wissen?