Wer wird Millionär für Österreicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Einschreibeformular muss man sein Wohnland angeben, daher denke ich, du kannst auch als Ausländer mitmachen. Bedenke jedoch, dass du erstens mehr Reisekosten hast und zweitens im Falle eines Gewinns abklären musst, wie das mit den Steuern etc. läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich,es haben schon viele österreicher auch mitgemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können kann man das. Die landestypischen Fragen kennst Du selber, da scheitert man gerne, wenn man diese "Kultur" nicht schon länger kennt.Typisch sind auch Fragen zu Sendungen, die auf RTL laufen.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pattafixkleber
05.03.2017, 19:04

Scheitern tut es vielleicht bei der deutschen Politik, aber zu 80% weiß ich die Fragen bis 16.000€ ohne Joker

0

Was möchtest Du wissen?