Wer wird mehr gehasst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da der Stalin mehr menschen umgebracht hat, ist er wohl der größere verbrecher. Ob er deswegen auch mehr gehasst wurde ist mir unbekannt.

Eigentlich müsste Stalin aufgrund der größeren Opferzahlen mehr gehasst werden aber er wird heute noch von vielen Russen verehrt und überhaupt nicht als das Monster dargestellt das er war.

Das ist so wichtig wie "Wer wird mehr geliebt? Du oder Frau Krause?".

Die zwei in der Frage genannten asozialen Gestalten sind, wie alle Asozialen, auf ihre eigene Art und Weise asozial und schädlich für alle anderen. Man muss sie nicht einmal hassen, um sie unbedingt loswerden zu wollen.

Eine Einstufung potentieller Hasszahlen als Produkt aus Anzahl der Hassenden und Intensität des jeweiligen Hasses ist praktisch unmöglich.

Bezogen auf die Bevölkerungszahlen und der Amtszeit wird Stalin wohl mehr Hass auf sich gezogen haben als Hitler in seinen 12 Jahren Amtszeit.

Das ist relativ ausgeglichen, denke ich. Waren ja beide keine Unschuldsengel.

Die kennt doch niemand mehr und außerdem sind diese Leute nicht mehr unter uns, also kann man sie auch nicht mehr hassen. Die haben ihre gerechte Strafe schon bekommen

Was möchtest Du wissen?