Wer wird diese Saison deutscher Meister?

7 Antworten

Ich habe auch während der Bayern-Krise gesagt, dass sie noch Deutscher Meister werden. Und ich werde vermutlich Recht behalten. Ich drücke aber dem BVB die Daumen.

Der Abstiegskampf könnte mal wieder ein totes Rennen werden. Zwar stecken die Schalker in einer schweren sportlichen Krise, doch verlieren auch die anderen regelmäßig. Nürnberg und Hannover sind für die Bundeliga definitiv zu schwach. Bleibt nur noch der Relegationsplatz 16. Stuttgart und Augsburg hatten zuletzt mal wieder gewonnen. Mal sehen, ob insbesondere der VfB das wiederholen kann.

Eigentlich hab ich nichts gegen H96, aber wer im Jahr 2019 einen Thomas Doll als Trainer holt, der hat den Abstieg verdient. Und für Nürnberg sehe ich leider auch schwarz.

Ich hoffe, dass dieses Jahr ein anderer Verein als die Bayern Meister wird, vorzugsweise eine Borussia. Aber lieber nochmal die Bayern als Bruno Labbadia oder RB Leipzig.

Da Herr Hoeneß nun zum wiederholten male sagte, der FCB sei Tabellenführer, obwohl man nur punktgleich mit dem Tabellenführer war, aber wegen des schlechteren Torverhältnisses Zweiter, wäre mein perfektes Szenario, dass der BVB nur wegen des besseren Torverhältnisses Meister wird. Damit auch ein Herr Hoeneß mal kapiert wie die Tabelle funktioniert.

Kellerteams gibt es ja bekanntlich genug, man denke an den Haufen von dem Weinzierl oder an die Trümmer aus Nürnberger oder die Augsburger, die Hannoveraner mit ihrem Doll. Oben wird’s eng zwischen dem BVB und den Bayern, wobei ich lieber den BVB an der Spitze hätte. Champions League wird nochmal spannend, was Vereine wie Gladbach, Leverkusen und co. noch reißen können.

Was möchtest Du wissen?