Wer wird der nächste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Genau vorhersagen kann das natürlich niemand.

Wenn wir aber die Wahrscheinlichkeiten durchgehen, hat Angela Merkel, wenn sie wieder antritt, die Nase ganz weit vorn.

Von der Programmatik wären Schwarz-Gelb, Schwarz-Rot, Schwarz-Grün oder Rot-Grün möglich.

Rot-Rot-Grün halte ich für sehr unwahrscheinlich, da dies eine sehr fragile Konstruktion wäre, viele Wähler vor den Kopf stieße.

Wir müssen damit rechnen, dass die AFD, die Linke und die FDP in den Bundestag einziehen. Damit hätten wir insgesamt 6 Parteien. Darunter 2, mit denen keiner will. Diese beiden dürften zusammen einen Stimmenanteil von knapp 20 % erhalten. Die FDP können wir bei 5-6 % und die Grünen wohl irgendwo um die 10% ansetzen. 

Für Rot-Grün dürfte es hier kaum reichen, da die SPD aus eigener Kraft keine 30% und die Grünen nicht nennenswert über 10% kommen.

Bleibt Schwarz-Grün, was von der Programmatik auf Widerstand stößt oder als wahrscheinlichste Option die Fortführung der großen Koalition. Sofern die Union erwartungsgemäß stärker abschneidet als die SPD, stellt auch die Union den Kanzler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Hellseher und bis zur nächsten Bundestagswahl sind es immerhin noch rund 7 Monate - da kann viel passieren.

Nach meinem Eindruck dürfte sich aber auch nach dieser Wahl eine Mehrheit für die gegenwärtige Koalition ergeben.

Sollte Frau Merkel weiterhin geduldig die Vorwürfe aus bayerischen Landen ertragen glaube ich nicht, dass sich Wesentliches bei der Zusammensetzung der neuen Regierung ändert.

Anders würde es sein, wenn sich Frau Merkel entscheidet, nicht mehr für das Amt zur Verfügungzu stehen. In diesem Fall vermute ich Einbußen bei der CDU, aber die SPD wird wegen des wenig überzeugenden (vermutlichen) Spitzenkandiaten Gabriel wenig Chancen haben stärkste Fraktion zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
11.02.2016, 13:21

bis zur nächsten Bundestagswahl sind es immerhin noch rund 7 Monate

Du meinst 1 Jahr und 7 Monate?

0

Ich tippe auf Frau Merkel,sie wird 16 Jahre die Deutschen regieren.Grund: die Kontrahenten die SPD hat keine Tuchfühlung zu der Partei Bebels. Sie Verbürgerlicht ,vertritt fast die selben Interressen wie die CDU. Und nun wer soll denn das machen? In der nächsten Legistaturperiode wird Frau Merkel in eine schwere politische Kriese geraten da Korruptionsvorwürfe an die Öffentlichkeit gelangen was im Zusammenhang mit der EU steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige, dessen Partei alleine oder in einer Koalition mit anderen Parteien die absolute Mehrheit hat. Möglich ist auch eine Minderheitsregierung, allerdings ist dies auch riskant.

Das kann jetzt noch keiner sagen. Man kann zwar Umfragen machen, aber die könnten schon eine Woche später wieder anders aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Julia Klöckner könnte es werden (Ist aber meiner Meinung nach noch etwas zu jung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind leider keine Hellseher , das wird durch die nächste Wahl entschieden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diejenige Person, die vom Bundestag dazu gewählt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Prognose :

zu sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder Angela Merkel ( leider ! )

unter einen Großen Koalition mit der SPD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ganz einfach, solange die Stimmen reichen, Angela Merkel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Horst Seehofer natürlich.. :-) nimmt kein Blatt vor den Mund, und sowas brauchen wir.. Aussitzen, ewiges Mona Lisa Lächeln und andere Großmütter Allüren ist out... (siehe auch neuer Trend in USA..), Plattitüden wie " wir schaffen das schon " " das ist nicht mein Land " usw. sind Floskeln, die jedem Schüler in einer (entsprechenden) Deutscharbeit eine 5 (mangelhaft) einbrächten, weil Thema verfehlt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Akainu wird es definitiv schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können genauso wenig hellsehen wie du! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursula von der Leyen, oder Angela macht es nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?