wer weiß wo man noch alte bügelvorlagen zum sticken bekommt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im vergangenen Herbst habe ich die gleiche Suhe gestartet. Zu haben sind solche Bügelmuster für Kreuzstich, was ich natürlich ablehne, Kreuzstich mache ich lieber gezählt. Buntstickerei oder auch Weißstickerei, für Plattstich oder Nadelmalerei, sind nicht zu haben. Vor Jahren noch war in jeder "Anna" Bügelmuster zu finden, die verlieren aber mit den Jahren ihre Aufbügelfähigkeit. So einige Sachen habe ich noch, schreib mir doch bitte, was Du sticken möchtest, vielleicht habe ich ja das passende da. Hier wäre noch eine Möglichkeit zum Nachfragen.

info@wolle-hartmuth.de

Danke für den Stern.

0
@Reanne

hallo reanne ich habe mich über deine info sehr gefreut, aber ich muß irgendetwas falsch gemacht haben. nach bestätigung der freundschaft, war deine info samt mailadr. weg. kannst du mir die nochmals schicken? danke dir

0

wenn Du ein Muster hast, welches Du kopieren möchtest, lege ein Seiden-/Pergamentpapier drauf und zeichne die Linien mit einem Bleistift nach. Dann drehst Du das Blatt herum und zeichnest die Linien mit ein Bügelstift (Kurzwaren) nach diese Seite auf den Stoff legen und gut drüberbügeln. Das ist auch eine Möglichkeit. So habe ich mal Seidenmalvorlagen auf eine Stofftasche kopiert.

Was möchtest Du wissen?