Wer weiss wieso es so viele Religionen gibt, weil dass ergibt keinen Sinn?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

SIND SIE WIRKLICH SO VERSCHIEDEN?

Bei allen Religionen beziehungsweise Religionsgemeinschaften geht es im allgemeinen um die Anbetung, die der Mensch einer höheren Macht, einer Gottheit, darbringt. Darüber hinaus gibt es bei vielen Religionen noch andere auffallende Ähnlichkeiten. Oberst J. Garnier, der in seinem Buch „The Worship of the Dead“ (Der Totenkult) viele verschiedene Religionen genau untersuchte, schrieb: „Überall stellt man eine erstaunliche Übereinstimmung zwischen den Riten, Zeremonien, Sitten und Überlieferungen sowie den Namen der Götter und Göttinnen und deren Beziehungen zueinander fest.“

Die Ähnlichkeit hat den einen oder anderen veranlaßt, die Meinung Immanuel Kants zu teilen, der schrieb: „Es ist nur eine (wahre) Religion; aber es kann vielerlei Arten des Glaubens geben.“

WARUM DIE VIELEN ÄHNLICHKEITEN?

Viele Historiker sind der Meinung, daß die Mehrzahl der religiösen Sitten und Bräuche einen gemeinsamen Ursprung haben. Oberst Garnier beispielsweise, der sich mit den Forschungsergebnissen einiger hervorragender Altertumswissenschaftler befaßte, kam zu folgendem Schluß: „Sie konnten unwiderlegbar nachweisen . . ., daß nicht nur die Ägypter, Chaldäer, Phönizier, Griechen und Römer, sondern auch die Hindus, die Buddhisten Chinas und des Tibets, die Goten, die Angelsachsen, die Druiden, die Mexikaner, die Peruaner, die Ureinwohner Australiens und sogar die Eingeborenen der Südseeinseln ihr religiöses Gedankengut aus ein und derselben Quelle geschöpft haben müssen.“

Wo lag diese gemeinsame Quelle? Woher stammten die religiösen Auffassungen, die die ganze alte Welt beeinflußten? „Das alte Heidentum“, schreibt Garnier, „hatte seine Wiege in Babylonien.“ Andere Gelehrte wie Morris Jastrow, Professor für alte Sprachen, stimmen ihm zu. Dieser schreibt zum Beispiel, daß „die bemerkenswerten Erscheinungsformen der babylonischen Religion und die Pflege ihrer Sitten und Bräuche einen großen Einfluß auf die Welt des Altertums gehabt“ hätten.

Das ist lediglich eine Bestätigung dessen, was ein Bibelschreiber schon vor Jahrtausenden schriftlich festhielt. Er berichtete nämlich vom Bau einer Stadt und eines riesigen Turms. Diese Stadt, Babylon genannt, lag im Orient und war für ihre von der Religion durchsetzte Kultur bekannt. Aber die babylonische Religion mißfiel Gott, dem Allmächtigen. Deshalb verwirrte er die Sprache der Menschen und zerstreute „sie von dort über die ganze Erdoberfläche“ (1. Mose 11:1-9).

Das hatte zur Folge, daß die religiösen Praktiken und Glaubensvorstellungen der Babylonier über die ganze Erde verbreitet wurden. Nicht nur die neuen Sprachen wurden von Generation zu Generation überliefert, sondern auch die babylonische Religion. Das erklärt die grundlegenden Ähnlichkeiten zwischen den alten Religionen und vielen der heutigen. Die Bibel zeigt aber auch, daß die Religion, die Jehova Gott wohlgefällig ist, bestehenblieb und vor 2 000 Jahren durch die Lehren Jesu Christi dargelegt wurde.

WARUM SIND DIE CHRISTLICHEN RELIGIONSGEMEINSCHAFTEN UNEINS?

Wenn das Christentum die reine Form der Anbetung ist — also nichts mit den Religionen zu tun hat, die ihren Ursprung in Babylon haben —, warum gibt es dann so viele verschiedene Richtungen? Ein Indianerhäuptling stellte einmal einem christlichen Missionar, der in Begleitung einiger weißer Siedler zu ihm kam, die Frage: „Wenn es nur eine Religion gibt, warum habt ihr Weißen dann so verschiedene Auffassungen darüber? Warum stimmt ihr nicht miteinander überein, da ihr doch alle die Bibel lesen könnt?“ Der Häuptling wies auf eine der wichtigsten Ursachen für die Unterschiede hin — man liest zuwenig in der Bibel. Viele, die sich zum Christentum bekennen, wissen nichts über die Lehren Christi, die in der Bibel schriftlich festgehalten sind. Es gibt aber auch Personen, die die Bibel verdrehen. Sie reden „verdrehte Dinge . . ., um die Jünger hinter sich her wegzuziehen“. Dadurch entstehen viele religiöse Sekten, die alle behaupten, christlich zu sein. Aber trotz der vielen verwirrenden Religionsgemeinschaften hat sich die reine Anbetung bis zum heutigen Tag behauptet (Apg. 20:29, 30; 2. Petr. 3:16). (entnommen WT 8.11.81).

lg bibi

30

Vielen Dank für den Stern! lg bibi

0
13
@biby74

bei so einer Erklärung!!! Hast du das selbst getippt oder kopiert???

0

Früher waren die Weltgegenden mehr oder weniger isoliert voneinander, außerdem gibt es eine "Evolution der Religionen", d.h. eine baut auf der anderen auf, Buddhismus auf Hinduismus, Christentum auf Judentum, dann die ganzen christlichen Konfessionen, die sich durch unterschiedliche Dogmen voneinander abgrenzen...

Weil Gottes Feind, der Teufel, von der richtigen Anbetung ablenken will.

Was haben alle Religionen gemeinsam?

Hallo ihr Lieben,

ich hab darüber nachgedacht es gibt viele verschiedene Religionen, fünf Weltreligionen und viele Kriege und Kämpfe wurden geführt, weil die Religionen sich nicht einig waren und ihre Glaubensrichtung für die bessere hielten. Es ging also in der Vergangenheit immer nur um Unterschiede, aber was haben die Religionen gemeinsam euer Meinung nach?

Dankeschön Whoswho

...zur Frage

Wieso habe ich so einen starken Hass auf Religionen?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Wieso hat Hitler Juden gehasst?

Ergibt doch wenig Sinn. Gut integriert und hart arbeitend - und so mancher Jude hat für den Forschungsstandort Deutschland geforscht. Viele Topforscher waren und sind heute noch Juden.

Noch weniger kann ich verstehen, was er dann aus seinem Hass gemacht hat. Wie kann man Menschen so etwas antun? Aber meine Hauptfrage bleibt: wieso der Judenhass? Das ergibt für mich wirklich keinen Sinn.

...zur Frage

Was bringen Religionen?

Ich verstehe kein sinn in allen Religionen.:?

...zur Frage

Wie wird der Sinn des Lebens in anderen Religionen beschrieben?

Wie wird dieser in anderen Religionen beschrieben zum Beispiel im Koran oder in der Bibel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?