Wer weiß wie ich meine Vorfahren finden kann?

4 Antworten

In den Pfarrmatrikel müssten deine Verwandten alle aufgelistet sein, allerdings musst du wissen, wo sie getauft worden sind. Dann gehst zu dem zuständigen Pfarrer und suchst im jeweiligen Jahr deine Verwandten. Im Internet sieht es da schlecht aus. Mein Bruder hat auch einen Stammbaum erstellt. Tolle Sache, aber viel Arbeit.

Sorry, habe gerade erst realisiert, daß Deine Vorfahren schon vor dem Krieg Darmstadt verlassen haben. In dem Fall kannst Du Dir die Meldestelle wahrscheinlich sparen und Dich direkt ans Standesamt wenden. Leider schreiben sie in ihrter Gebührenordnung nicht, wieviel man fürs Suchen bezahlt:
http://www.portal-darmstadt.de/rathaus/formulare/34/34-311_Gebuehren.pdf
Die meisten Standesämter nehmen ca. 30 Euro pro angefangene halbe Stunde. Von daher wäre es wahrscheinlich sinnvoll, gleich alle Eintragskopien Deiner Darmstädter Vorfahren auf einmal in Auftrag zu geben (Geburtenregister, Eheregister, Sterberegister).
Bitte um eine Kopie des Eintrags inklusive evtl. Hinweise und Randvermerke, sonst decken sie beim Kopieren die Ränder ab und Du bekommst eine hübsch jungfräulich aussehende Kopie ohne die nützlichen handschriftlichen Anmerkungen, die man auf den Rändern häufig findet.

Hallo Fr./Hr. Heffenberg, nicht alle Einträge haben Randvermerke. Du hast es tatsächlich schon erlebt, dass die die Randvermerke meim Kopieren abgedeckt haben? Das ist doch unglaublich!!
Aber danke für den Hinweis.
lg, Carla
P.S. Hatte eben schon mal geschrieben, aber die Antwort war nach dem nochmaligen Einloggen weg.

0

Siehe meine Antwort unter Ahnenforschung: Wo bekomme ich Infos her?
Im Internet kannst Du hoffentlich keine Kopien von Geburtsurkunden finden, das wäre ja furchtbar.
Du kannst es über die Meldestelle bzw. Bürgerbüro Darmstadt mit einer einfachen Melderegisterauskunft versuchen, das wird erstmal am billigsten sein:
w w w . darmstadt.de/prosoz/probuerger/public/produktdetail.cfm?ProduktID=499 (die Leerzeichen musst Du bitte selber entfernen, wenn ich hier 2 Links reinsetze, lehnt das System meine Antwort wg. 'Spam' ab)
Mit den erhaltenen Informationen wendest Du Dich dann ans dortige Standesamt. Normalerweise musst Du denen Deine Identität nachweisen (Kopie des Personalausweises faxen) und Dein direktes Verwandschaftsverhältnis (Kopie Deiner Geburtsurkunde und der Deines Vaters bzw. Deiner Mutter faxen).

Kann jemand behilflich sein, einen kurzen Textauszug aus einem Taufbuch zu entziffern?

Kann mir jemand behilflich sein, den rot eingekringelten Teil zu lesen? V.a. was nach Hoga steht - sollte sich im Grunde um einen Ort handeln, aber ich bin mir ungewiss. Wäre sehr dankbar. LG

...zur Frage

wie kann man seinen familien stammbaum herausfinden?

ich möchte gerne meinen stammbaum herausfinden also wo die erste person unserer familie herkommt usw .das problem ist das vor einigen 100 jahren die personen von deutschland nach russland ausgewandert sind wegen zarin katariena oder so wer kann mir da einen tipp geben ? kann ich das auch im internet rausfinden?also will wissen wo meine vorfahren gelebt haben und wie die heissen!!

...zur Frage

Wie finde ich heraus wer meine Vorfahren waren und wo sie gelebt haben?

Hallo, Leute! Ich suche nach einer Möglichkeit herauszufinden von wem ich abstamme, ob meine Vorfahren einen anderen Glauben hatten als ich, aus welchem Land sie kommen/kamen. Einfach alles was man finden kann.

...zur Frage

Staatsangehörigkeit laut RuStaG 1913. Bin Späteinsiedler. Geht das trotzdem?

Guten Tag sehr geehrte gebildete Menschen :),

ich möchte mir den gelben Schein machen bzw. will ich den Eintrag in EStA- Register, hab aber folgendes Problem:

Meine Fam und ich sind Späteinsiedler. Katherina II hat meine Urur..oma nach Russland, etwa 1905, verschickt. Bis jetzt haben dort die ganzen Generationen gelebt und nun bin ich hier und will eine Staatsangehörigkeit. Ich bin auch im Besitz ihrer Geburtsurkunde aber die frage nun ist:

Muss ich alle Vorfahren vorlegen ? und geht das, auch wenn diese nicht die ganze Zeit in Deu gelebt haben? und wenn es gehen würde, wie könnte ich an die Geburtsurkunden der anderen kommen, ohne dahin zu Reisen ?

DANKE in voraus für ihre Hilfe, LG A.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?