Wer weiß warum sich Menschen mit Borderline-Störung durch Sex bestrafen?

5 Antworten

Borderline gibt es wie alle Krankheiten in verschiedenen Stärken. Und der Partner kann höchstens dahingehend helfen, dass er den Kranken dazu ermuntert sich fachmännische Hilfe zu holen.

hallo...es soll an borderline erkrankte menschen geben die...?mmmh das klingt für mich irgendwie befremdlich aber egal...also: auch an borderline erkrankte sind wie jeder andere mensch...nämlich verschieden...nicht alle symptome sind bei jedem gleich ausgeprägt oder vorhanden...zu deiner frage: sexuelle promiskuität (ich denke das meinst du)wird zu selbstverletzendem verhalten gezählt und kann (aber muss nicht)auftreten ja...die gründe können unterschiedlich sein (kann mit missbrauchserfahrungen zusammenhängen- gegenübertragungsphänomene, sich wertlos fühlen, selbstbestrafung etc.)...und nicht alle an borderline erkrankte menschen sind beziehungsunfähig...die störung zeigt sich zwar im zwischenmenschlichenbereich und macht beziehungen sicherlich schwierig aber möglich ist das führen einer beziehung selbstverständlich (ich denke es ist jedoch sehr wichtig das eine therapie gemacht wird denn ohne kann es sehr belastend für beide partber sein) und ja der partner kann helfen...allerdings gibt es da grenzen...sich in die stimmungen des anderen fügen um konflikten aus dem weg zu gehen etc. ist sicherlich NICHT hilfreich...ich denke es ist auch für den "gesunden" partner sehr wichtig sich psychologische unterstüzung zu holen um schwierige situationen gut zu meistern...es ist wichtig das man sich treu bleibt und guckt, dass es einem selber auch immer gut geht...ich hoffe ich konnte etwas helfen...alles gute

Jeder Borderliner ist anders. Nicht jeder der sich ritz ist Borderliner und umgekehrt. Sie bestrafen sich nicht mit Sex. Es ist eine sehr komplexe Persönlichkeitstörung und es gibt keine eindeutige Antwort auf "warum". Du müsstest dich mit der Störung näher beschäftigen. Borderliner spüren eine Leere, bzw. sie spüren sich nicht und um das zu vermeiden, machen sie eigenartige Sachen. Partner kann nicht helfen, sondern der Betroffene soll dringend in Therapie. Partner kann nur liebevoll mit der Person umgehen und viel Geduld auf den Tag legen.

Depression aushalten?

Hallo ich hab seit Jahren Depression und borderline. Ich bekomme auch Medikamente. Ich Dreh seit Tagen durch ich halt diese Gefühle nicht aus Besonders diese Traurigkeit überwältigt mich ständig. Ich sehe keine Hoffnung mehr will Sterben aber hab auch irgendwie Angst davor ich fühl mich so zerrissen . Die Oberschenkel hab ich mir zerschnitten und ich kann nicht aufhöhten.Ich kann nicht mehr . Ich halt es nicht aus . Ich hab das Gefühl jemand schnürrt mir die Luft ab . Was soll ich nur tun

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Wie sind Borderliner beim Sex und warum?

Hey Leute, also ich habe in letzter Zeit viel in meiner Arbeit gehört dass Menschen mit Borderline gut im Bett sind und sonstiges. Ich selbst habe auch Borderline und wollte mal fragen wieso alle so denken, was ist anders als bei nicht psychisch kranken Menschen? Und bei mir selber ist es zb so dass ich es mag von Jungs gesagt zu bekommen was ich tun soll, liegt das an der Identitätsstörung? Könnt ihr mir mehr darüber erzählen? Danke im Vorraus, Liebe Grüße Eure Sky

...zur Frage

Ich verliere immer und immer wieder die Lebenslust - Habt ihr Tipps?

Immer wenn ich denke mir geht es psychisch wieder einigermaßen gut, zieht mich eine Kleinigkeit runter und ich will am liebsten nicht mehr leben. Das geht schon seit Jahren so und ich will das einfach nicht mehr. Ich habe schon einige Therapien gemacht und egal wie sehr ich mich anstrenge, letztendlich lande ich immer wieder mehr oder weniger am selben Punkt. Was kann ich tun, außer mich umzubringen oder töten zu lassen, dass diese Gedanken aufhören und ich immer wieder so instabil werde?

...zur Frage

Selbstmord? Hilfe? Es ist fast zu spät?

Ich kann nicht mehr, es geht mir von Tag zu Tag schlechter... Ich habe mitlerweile meinen Selbstmord genauestens geplant und Tag X steht unmittelbar bevor. Nennt mir einen vernünftigen Grund der mich auch überzeugt es nicht zu tun. Ich nehme schon länger Antidepressiva, was aber nur wenig hilft... Und kommt mir nicht mit "das wird schon wieder" oder so...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?