Wer weiß vielleicht was das hier für ein EDELSTEIN ist?

...komplette Frage anzeigen anhänger1 - (Schmuck, Anhänger, Edelsteine) anhänger2 - (Schmuck, Anhänger, Edelsteine)

4 Antworten

falls das überhaupt ein Edelstein ist, dann wenn überhaupt ein Halbedelstein.

Evt ist das ein Tansanit(farblich von hellblau mit ein leichtem grün- bis zur Farbgebung bis dunkelblau- violett zu finden- vielseitig in der Farbe) sein oder vllt ein Chrysokoll(eher mittelblau/leicht grünlich)- könnte aber einfach ein anderer Mineralstein oder auch Synthetisch hergestellter Stein sein. Die Farbe und das Erscheinungsbild ist relativ schwer einzuordnen.

Chrysokoll, Calcedon und Tansanit ist es definitiv nicht. Es kann ein gefärbter Achat sein. Der Stein ist etwas milchig, hat keine Bänderung, und Achate gibt es von ganz farblos bis ganz kräftig. Ich weiß, daß sie gefärbt werden, z.B. gibt es rote. Außerdem werden nur Diamant, Rubin, Safir, Smaragd "Edelstein" genannt. Die anderen hießen früher, es wurde geändert vor ca. 30 Jahren, Halbedelstein, das gilt heute nicht mehr, sondern man spricht von Schmucksteinen. Mineralien sind es alle, aber Schmucksteine werden nur die, die zu Schmuck verarbeitet werden, genannt.

Grinsecatzchen 29.08.2012, 09:10

Achate haben für gewöhnlich eine Bänderung.

Warum du die von dir genannen Steine ausschliesst sagst du leider nicht.

Und die Bezeichnung des "Halbedelsteins" dürfte wohl für unnötige Verwechslungen gängig sein, da eine Aussage wie: welches Mineral ist das sehr verwirren könnte und selbst Juweliere und Goldschmiede diese Bezeichnung wählen.

0

Könnte Chrysokoll Schmuck/ Anhänger sein.

Was möchtest Du wissen?