wer weiss rat bei besenreiser und krampfadern

2 Antworten

Hallo! Das sind wie Cellulite Probleme mit dem Bindegewebe.

Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt mit Quelle : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Also zumindest zur Vorbeugung von Krampfadern wird ja empfohlen, möglichst viel barfuss zu laufen. ( Hat schon Sebastian Kneipp empfohlen ).

Ob das bei bestehenden Krampfadern eine Linderung bringt weiß ich nicht, aber ist sicher ein Versuch wert.

Und vielleicht mal allgemein googeln was der gute Sebastian Kneipp sonst noch so empfohlen hat ( Wassertreten , Wechselbäder usw. ).

Was möchtest Du wissen?