wer weiß eine Ölmühle die gutes frisches Leinöl preßt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo siggithie, im Raum Stuttgart gibt es eine Ölmühle in Ditzingen. Die Beratung durch den Chef ist sehr informativ. Herstellungsverfahren und Wissenswertes über das dort gepresste Leinöl erlebt man direkt vor Ort. Das Leinöl ist preiswert, wird mehrmals im Jahr durch ein Institut untersucht und wird von uns gerne genossen. Der Chef des Hauses kann auch Interessantes aus seiner ehemaligen Zusammenarbeit mit Frau Dr. Budwig, welche jahrzehntelang Leinölerfahrungen in/mit dieser Ölmühle machte, erzählen. Auf meiner Suche nach geeignetem Leinöl stellte ich fest, dass das Burger Leinöl aus dem Spreewald, welches ich mehrere Jahre bestellte, im Ökotest nur mit "befriedigend" beurteilt wurde. Grund: Weichmacher. Die Firma Burger teilte mir auf Anfrage mit, dass nach den Gründen für die gefundenen Weichmacher im Leinöl gesucht werde. Weiter fand ich heraus, dass das Dr. Budwig Leinöl aus mehreren Leinölen zusammengemischt wird. Es gibt nämlich keine Dr. Budwig-Ölmühle, in welcher das im Handel befindliche Leinöl gepresst wird. Auf meine Anfrage hin erhielt ich nur die Antwort, dass man mir aus betriebsinternen Gründen keine Ölmühle nennen könne. Es ist auch erstaunlich, dass bei der Leinölherstellung von verschiedenen Firmen sogar minderwertige, Leinreste von Futtermittelherstellern verwendet werden, recht kostengünstig. Exakte Vorschriften gibt es nicht. So bleibt uns Verbrauchern nur das Vertrauen in die "Zwei Ehrlichen Augen" des Ölmühlenbesitzers und das fortwährende eigene Recherchieren.

Wir sind eine kleine Ölmühle und pressen unser Leinöl (in Bio-Qualität)vier mal wöchentlich frisch. Wir kühlen es sofort und schicken es dann unseren sehr zufriedenen Kunden zu. Es ist immer ganz frisch und kalt gepresst, dass garantieren wir und es ist im Geschmack mit anderen Leinölen nicht zu vergleichen, so mild ist es. Sie werden nicht enttäuscht sein. Liebe Grüße aus dem Kraichgau, www.kraichgauer-oelmuehle.de

Liebe siggithie, in der Nähe von Stuttgart kenne ich keine Ölmühle (ich komm hier aus dem hohen Norden). Aber ich nehme selber seit einigen Monaten das Leinöl von Dr. Budwig. Das schmeckt sehr gut und wird regelmäßig frisch abgefüllt. Ich beziehe das über ein monatliches Abo, dann kostet's auch keine Versandkosten und es geht nicht über einen weiteren Händler, sondern ich kriege es direkt zugeschickt. Hoffe, ich konnte dir helfen. Gruß Narashi

Danke für den Tipp liebe Narashi,aber woher bekomme ich die Agdresse zur Bestellung? Danke

0

Leinöl kann man nur frisch kaufen. Es sollte das Datum der Pressung zusätzlich zum Verbrauchsdatum auf der Flasche stehen. Omega 3 ist nur 3 Wochen im Leinöl haltbar.Sollte das Leinöl einen bittern nachgeschmack haben, ist es oxidiert u. nicht mehr zum verzehr geeignet. Ich beziehe mein Leinöl von www.k-linos.de Die pressen erst wenn eine Bestellung das Leinöl bestellt ist u. verschicken es dann gleich!!!

Leinöl erster Qualität bekommst Du in jeder Apotheke, weil nur diese Qualität laut Deutschem Arzneibuch (DAB) für die medizinische Verwendung zugelassen ist

Hallo Siggithie, Leinöl kannst Du von mir bekommen. Aus eigenem Anbau, ohne Gentechnik und frisch gepresst. Einfach bestellen per Mail: patrick.marz@gmx.de oder anrufen: 0172-7873997. Auf Deine Bestellung freut sich Patrick.

Frisches Leinöl gibt es im Internet, da steht es nicht so lange rum wie in einem Reformhaus.

Seit einiger Zeit kaufe ich mein Leinöl immer bei https://www.meineoele.de/. Das Öl war wenn es bei mir eingetroffen ist noch nie älter als 3 Tage also super frisch.

Es schmeckt auch gar nicht bitter und wenn man es im Kühlschrank lagert kann man es auch noch ein paar Wochen nach dem ersten öffnen gut verwenden

Liebe siggithie, www.dr-johanna-budwig.de lautet die Internetadresse der Firma. Ich hoffe, dir schmeckt das Öl auch so gut wie mir! LG Narashi

Was möchtest Du wissen?