Wer weiß Bescheid über Fußleistenheizung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1 Ein Heizkörper mus Frei stehend bleiben damit zb kein Wärmestau entsteht und damit Schimmel. sich  nicht bildet.

2 Was soll ein Fußleistenheizung bringen wen sie nicht den Raum Erwärmen kann.

3 Um die Schimmelbildung zu vermeiden ist es nur Notwendieg normal zu heizen und zu lüften und das reicht aus wen dan zb die Raumtemperatur zb Meistens 20 Grad ist.

4 Wen das nicht ausreicht stimmt was nicht mit der Wärmedämmung oder es kann zb wie in einem Badezimmer Wo es immer Vorregent normal sein das Schimmel dan nur dort Auftrit.

5 Ist das Die Wärmedämmung dan hält sich der Vermieter nicht an Das Energiegesetz.und mus das Erstmal erneuern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig frei müssen die Wände nicht sein. Man sollte aber auf keinen Fall die Wände mit Bildern oder sonst was zu Pflastern. Bei den Möbeln ist zu beachten, dass die durch die Bautiefe der Sockelleistenheizung weiter von der Wand abstehen. Evtl kann es auch sein, dass die Heizleistung der Sockelleisten nicht immer ausreicht, so dass ein zusätzlicher kleiner Heizkörper im Raum mit vorgesehen werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?