Wer waren die Hugenotten?

6 Antworten

Hey,

Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich. Ihr Glaube war stark vom Calvinismus, der Lehre Johannes Calvins, beeinflusst.

Nach dem Ende der Verfolgung und dem Inkrafttreten der französischen Verfassung 1791 setzte sich immer mehr die Bezeichnung Protestanten durch, so dass die Bezeichnung „Hugenotten“ also nur für die calvinistischen Gläubigen zur Zeit ihrer Verfolgung in Frankreich gilt.

Die französischen Protestanten bilden im vorwiegend katholischen Frankreich heute eine Minderheit, die in der Reformierten Kirche von Frankreich organisiert ist.

Hatten wir schon in Geschichte :)

Dankeschön :D wir haben das Thema gerade in Geschichte :)

0

Hi,

Hugenotten ist die etwa seit 1560 gebräuchliche Bezeichnung für die französischen Protestanten im vorrevolutionären Frankreich.

Wiki

Hugenotten ist die Bezeichnung für die französischen kalvinistischen Protestanten die von den Katholiken grausam verfolgt wurden.

Woher ich das weiß:Recherche

ja die Protestanten wurden überall verfolgt. Manche wanderten nach Amerika aus um endlich Ruhe zu haben., z. B. die Puritaner. Umgekehrt wurden auch die Katholiken von den Protestanten verfolgt.

0

Protestanten, die in Frankreich von Katholiken verfolgt und niedergemetzelt wurden und schließlich nach Preußen auswanderten - so jedenfalls die Kurzfassung.

Den Hugenotten ging es ganz ähnlich wie den Salzburger Exulanten.

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?