Wer waren die 13 Jünger von Jesus?

6 Antworten

und warum man sie eigentlich "Jünger" nennt?

weil sie jünger wahren als jesus!

das waren alles Außerirdische ;-)

1 Simon Petrus 2 Andreas 3 Jakobus 4 Johannes, 5 Philippus 6 Bartholomäus 7 Thomas 8 Matthäus 9 Jakobus 10 Thaddäus 11 Simon 12 Judas Iskariot

13. Maria Magdalena

Ist Jesus in gewisser Weise unser Bruder?

Gott hat Jesus erschaffen und er hat uns erschaffen. So wie wir seine Kinder sind, ist auch er sein Sohn. Nicht irgendein Sohn, sondern ein ganz besonderer, denn er hat ihn als allererstes erschaffen. Jesus sagt: "Wer mich kennt, kennt den Vater". Nicht: "kennt meinen Vater". Denn warum sollte man das zu seinen Geschwistern sagen, wenn man einen gemeinsamen Vater hat? Kann man das so sehen, dass Jesus unser guter und ältester Bruder ist?

...zur Frage

Würde ein Christ in der heutigen Zeit sein Leben für Jesus opfern oder Qualen auf sich nehmen wie es seine Anhänger damals getan haben?

Forschungen haben ergeben dass viele Christen in der heutigen Zeit nicht mehr zu ihren Glauben stehen und sie würden es auch nicht wagen für Jesus folter und Leid oder den Tod auf sich zu nehmen wie es seine Jünger taten. Warum machen die Leute Rückzieher wenn es gilt sich Opferbereitschaft zu bewähren wie damals?

...zur Frage

Wer versteht das heutige Evangelium (LUKAS 9,43-45)?

Die JÜNGER waren paff - ich auch ! Jesus ist doch GOTTESSOHN ! - wieso steht da ,der MENSCHENSOHN wird...ausgeliefert...?

...zur Frage

Wieso konnten die Jünger von Jesus auch Wunder tun aber kein Papst oder sonstiger danach konnte etwas dergleichen was fehlt?

Jesus sagte ihr könnt Wunder tun wie er und noch größeres..

Auch seine Jünger taten einige Wunder also die Aposteln.

Danach gabs aber von keinem "Gottesmann" mehr irgendein Wunder.

Gab es ein Geheimnis im inneren Kreis der Jesus Schüler das verlohren ging?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?