Wer war schon mal zu einer Seebestattung. Der Vater unserer Freundin ist verstorben und wird auf See bestattet. Ich möchte gerne etwas zur Bestattung mitgeben?

2 Antworten

Das kannst du natürlich machen. Wenn du deiner Freundin z. B. die Blumenkette mitgibst, kann sie diese dann ins Wasser geben. Das ist kein Problem und erlaubt.

Hatte ich vor. Aber gibt es noch was Anderes, eine Herzchenkette oder so?

0
@sachsenbiene

Ich denke die Idee, was du mitgibst, sollte von dir von Herzen kommen und nicht von mir.

0

Das finde ich eine gute Idee

Wie schaffe ich es mich an kaltes wasser schneller zu gewöhnen?

ich gehe heute mit jungs und meinen freundinnen zum see in unserer nähe,und da will ich nicht wie ein angsthase rüberkommen wenn ich angst vor dem kalten wasser habe,wie schaffe ich es das mir da nicht so kalt ist?

...zur Frage

Wasser vom See oder Teich trinken? desinfizieren aber wie

Ja kann man vom See oder Teich oder sonst wo von draußen Wasser holen und desinfizieren weil wer weiß ob dort ein Hund schon reingepinkelt hat oder nicht.

Und die nächste Frage wieso können Hunde ohne Probleme es trinken ohne das sie krank werden. ?

...zur Frage

Wer muss für die Beerdigung meines Vaters aufkommen?

Hallo, meine Vater ist leider verstorben und. Hinterlassen hat er Mich und seine Frau ,die sehr wohlhabend ist . Wer ist nun gesetzlich dazu verpflichtet die Bestattung durchzuführen und zu bezahlen? Vielen Dank Euch !!!!!!!

...zur Frage

Wer weiß wie lange das Hans Zimmer Konzert dauert?

Leider finde ich rein gar nichts im Internet oder auf den Tickets. Wüsste wirklich gerne wie lange es dauert.

...zur Frage

Wer ist Harry Potters Vater?

Ist Severus Snape Harrys Vater?

...zur Frage

Darf man Bestattungskosten übertragen?

Hallo, Mein Vater ist im Januar verstorben und mein Großvater, sprich: der Vater vom verstorbenen hat die Beerdigung bestellt. Mein Großvater hat mir nun kommentarlos die Rechnung geschickt, welche an ihn adressiert ist und er auch als Besteller der Bestattung hinterlegt ist. Mein eigener Name steht da nirgends und ich habe auch nichts in der Hinsicht damals unterschrieben. Hat die Tatsache, dass sowohl mein Großvater als auch ich die Erbschaft ausgeschlagen haben einen Einfluss darauf, wer die Kosten für die Bestattung tragen muss? Ansonsten würde ich die Rechnung wieder zu ihn zurückschicken.

Vielen Dank für schnelle Antwort schon mal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?