Wer war schon einmal in Rumänien in Urlaub?

1 Antwort

Ich war 2018 oder 2019 bei einer Rundreise in Rumänien. Mir haben vor allem die Städte in Siebenbürgen gefallen. In Sibiu (Hermannstadt) begann die Rundreise und die Stadt war auch gleich ein Höhepunkt. Die Altstadt ist sehr gut restauriert und vieles ist auch in Deutsch beschriftet. In den Schulen lernen dort viele als erste Fremdsprache Deutsch.

Die Karparten bieten sich zum wandern an. Die 4-5 Sterne Hotels dort hätten in Westeuropa sicher 2 Sterne weniger. Gerade die großen Hotelkomplexe dort werden nicht besonders gepflegt. Kleine Pensionen können sehr schön sein, sind jedoch teurer. Das Essen ist vielseitig und es wird sehr gut auf die Wünsche der Gäste eingegangen.

Die Kirchenburgen sind speziell und eine Besichtigung mindestens einer solcher Anlage solltest du mit einplanen.

Tourismus ist relativ gering mit Ausnahme des Donaudelta und Schloss Bran (sogenanntes Daculaschloss, auch wenn das Schloss nichts mit dem echten Grafen Druculea https://de.wikipedia.org/wiki/Vlad_III._Dr%C4%83culea zu tun hat).

Mir hat Rumänien so gut gefallen, dass ich etwa 1/2 Jahr später eine Rundreise durch Moldawien machte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist das Schöne an Ländern, die man im Vorfeld unterschätzt. Man wird häufig vor Ort sehr angenehm überrascht (und kann dann auch punktuelle Unzulänglichkeiten ganz gut hinnehmen).

2

Was möchtest Du wissen?