Wer war schon auf dem Ponyhof Jaspers?

1 Antwort

Also: ich war da und eigentlich ist es sehr schön. Es gibt viele sachen die man dort macht (kostümwettbewerb,ausritte....) Allerdings ist es eher für erfahrende reiter (wenn ihr pferde habt seid ihr ja erfahren) und die "erzieher" sind noch sehr jung aber eigentlich nett.Wenn das Wetter mitspielt reitet man jeden tag aus. Die Ponys/Pferde sind voll süß und sie habens auch gut.Die Altersgruppen sind unterschiedlich.Es gibt ein paar sachen die ich nicht so gut fand aber grundsätzlich ist es sehr schön und ich würde es euch weiterempfelen.Hoffe das war hilfreich :) Lg horsesaregreat

Wie sind die Reiterferien auf Gut Stockum?

Ich reite seit 7 Jahren, habe den Reitpass gemacht, und springe auch so 70-80 cm... Welche Gruppe wäre ich dann?

Und wer war schonmal da? Ich würde da gerne hinfahren :)

Wäre nett schonmal zu wissen wie andere es so fanden... :)

Was macht man eig. noch so ausserhalb vom reiten noch?

Kann man alleine (kleinen Gruppen) ausreiten?

Und reitet man wirklich 5 Stunden am Tag?

Und wie sind die Springstunden?

Wie ist das Essen?

Welche Pferde sind gut/welche seit ihr schon geritten?

Wer fährt im Sommer 2014?

...zur Frage

Billige und Gute Reitstunden nähe München oder Praktikum auf Reiterhof

Ich bin 19 und suche: Einen Reiterhof nähe München (am besten nähe Ottobrunn) der:

  • Guten aber Billigen Reitunterricht anbietet
  • Reitstunden für Erwachsene (auf Pferden! nicht auf Ponys)
  • Wo die Tiere Gut gehalten werden,...

Gerne auch darf es auf dem Hof folgende angebote geben:

  • angebot für Praktikum auf dem Reiterhof
  • angebot zur übernahme einer Reitbeteiligung

Wer von euch selbst auf so einem Hof reitet oder einen Empfehlen kann bitte ich sehr um Antwort :)

...zur Frage

Seiten mit Notfallpferden / Eseln / mulies

Hallo,

ich hab vorgestern durch zufall von einem Eselwallch beim Schlachter mitbekommen und einen Aufruf in FB gestartet der auch oft getilt wurde, sowie alles etwas gemanget bzw gesammelt und die infos wieder weiter verteilt an alle wenn es was neues gab. Es hat sich auch jemand gefunden, der den esel nehmen kann und wurde auch gleich noch ein weiterer Esel friegekauft der dort stand ( hengst ).

Das war das beste Valentinstagsgeschenk für mich und ich bin richtig froh zu wissen, dass beide gut unterkommen werden und gerettet sind!

Naja nun zur eigentlichen frage: Hab schon gegoggelt aber leider nichts gefunden, daher die Frage:

Weis wer von euch, ob es Internetseiten o.ä. gibt, die sich mit der Vermittlung solcher Notfälle vom Schlachter oder pferden / mulies / maltieren von Pferdemärkten gibt, die sonst zum schlachter kommen würden, befassen?

Ich würd da gerne etwas mitorganisieren helfen, wenn ich schon nichts aufnehmen kann ( Stall voll ) und nicht fahren kann weil ich erst 17 bin.... Ich hab durch die Aktion gestern und heute gemerkt, dass ich daran "spaß" habe bzw. es toll finde helfen zu können, auch wenn es nur ein Tropfen auf dne heißen Stein ist.

Also hat jemand eine Idee? Links usw?

lg schwarzerbogen

...zur Frage

Einzelgänger/Einsamkeit?

Ich würde gerne nach Eurer Meinung fragen. Vielleicht kennen das einige unter Euch, und mich würden Eure Erfahrungen, Tipps oder auch Eure Meinung bestimmt helfen. Ich werde demnächst 21. Ich habe keinerlei Freunde, und wenn ich sage das ich keine Freunde habe, dann meine ich auch keine Freunde. Ich bin in einer Ausbildung, doch dort sind alle bereits im Mutteralter. Ich verstehe mich mit ihnen sehr gut, doch so richtig anfreunden mag ich mich nicht, da will ich dann doch eher Leute in meinem Alter haben. Ich weiß das es bestimmt tolle Menschen dort draußen gibt, und bei denen es keinen Grund gibt, ihnen nicht zu vertrauen. Doch ich kanns dennoch nicht. Ich kann zu niemanden vertrauen aufbauen, fühle rein gar nichts wenn jemand Geschenke macht, sich für jemand anderen freut oder wenn man zsm Shoppen, ins Kino, ins Restaurant oder sonst was macht. Ich habe es so oft versucht mitzumachen, aber ich fühle mich einfach nur unwohl und total fehl am Platz. Das brachte mich dazu, mich noch mehr in mich hineinzukehren und einzelgängermäßig zu sein. Versteht mich nicht falsch, ich bin gern alleine, vor allem weil ich mich in solchen Momenten am besten fühle. Aber ich fühle mich auch gleichzeitig tot unglücklich. Ich hatte noch nie Freunde oder eine Beziehung. Ich hatte noch nie zu jemanden kontakt, als zu ein paar Schüler aus meiner Klasse, aber das ist auch schon einige Jahre her... ich weiß einfach nicht was ich tun soll...Wer kennt von euch dieses Problem? Selbst nur "Geschichten" von euch, ohne Tips, würden mich ein wenig aufmuntern. Danke im vorraus

...zur Frage

Pferd pullt im Gelände

Was kann man gegen das pullen im Gelände tun???Legt sich zwar nicht aufs Gebiss, ignoriert aber Paraden zum verlangsamen/anhalten. Volten, rückwärtsrichten hab ich probiert. Sie reagiert dann einfach weder auf Gewichts- noch auch irgendwelche anderen Hilfen. Sie macht das nur, wenn fremde Pferde dabei sind, die sie nicht kennt. Sonst ist das kein Thema. In der Halle und auf dem Platz geht sie super. Muss noch dazu sagen, dass wir erst relativ neu am Stall sind, und sie nicht mit den Pferden auf der Koppel steht, mit denen wir ausreiten. Sie steht in einer anderen Gruppe. Mit den Pferden, wo wir die meiste Zeit ausreiten, ist es schon viel besser geworden, aber wenn sich halt jemand anderes dazugesellt, geht das Spiel wieder von vorne los. Bei Stuten geht es noch, bei Wallachen ist es ganz schlimm. Alleine ausreiten geht super. Habt ihr irgendwelche sinnvolle Tipps, außer ein schärferes Gebiss zu nehmen??? Reitunterricht haben wir. Werde da auch noch fragen. Danke.

...zur Frage

an alle mit einem eigenen freizeitpferd

wenn man ein eigens Pferd...ich hab da ein paar fragen

reitet ihr mit euren Pferden allein aus? was für eine Sattel habt ihr spring oder vs...dressur ist zum ausreiten ja weniger geeignet und wie oft besucht ihr euer pfer (für alle die die noch in der schule sind)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?