Wer war der Gründer vom Oktoberfest?

1 Antwort

"Das heute bekannte große Münchener Oktoberfest blickt mittlerweile auf eine 200-jährige Geschichte zurück. Es fand erstmals am 17. Oktober 1810 statt. Anlässlich der Hochzeit von Kronprinz Ludwig und Prinzessin Therese am 12. Oktober 1810 veranstaltete der Bankier und Major Andreas Michael Dall’Armi auf einer Wiese vor den Stadtmauern Münchens ein großes Pferderennen. Seitdem heißt das Gelände Theresienwiese, woher die mundartliche Bezeichnung Wiesn für das Oktoberfest stammt.

Da sich Kronprinz Ludwig sehr für das antike Griechenland interessierte, schlug einer seiner Untertanen vor, das Fest im Stil der antiken Olympischen Spiele auszutragen. Der Vorschlag wurde begeistert aufgenommen und so hatte das Oktoberfest in den Anfangsjahren einen vorwiegend sportlichen Charakter. Es gilt heute als das Vorbild für die Olympien. Der bayerische Königshof beschloss zur Freude der Stadtbevölkerung, das Pferderennen im kommenden Jahr zur gleichen Zeit zu wiederholen. Damit begann die Tradition des Oktoberfests."

Wikipedia

kein mensch mit H... im Nachnahme :( da hatte ich auch schon geguckt :/

0

haha.. der erste user der den text sogar mit wikipedia unterzeichnet ;) ich werd wohl anfangen solche fragen gar nicht mehr ernst zu nehmen xD peace

0
@PeterSchu

quelle: wikipedia

wenn wir jetzt schon so genau werden wollen^^ ansonsten.... muss ich mir wohl gestochenes deutsch antrainieren... goldwaage lässt grüßen^^ ihr katzengoldhorter lol

0

Was möchtest Du wissen?