Wer war der Erfinder des Bunkers?

4 Antworten

Im "Führersoforterlass" vom 10.10.1940 wird der Bau von LS- Bunkern in entsrechenden Gebieten befohlen.

Neandertaler dachten sich schon lange, in Höhlen lebt es sich sicherer als unter freien Himmel. Der Bunker war geboren

Das beantwortet aber nicht die Frage . Wie hieß denn nun der Neandertaler der als Erster in die Höhle rein is ? ;o)

1

Ja ich meine aber eine direkte Bunker baut die auch den Namen getragen hat. Also der Erfinder eines Bunkers gegen bomben.

0
@SlenderScrat97

Der Tiefbunker ist eine Weiterentwicklung des Schützengrabens, der Hochbunker eine Weiterentwicklung der Festung.

Das sind Dinge die sich über Jahrtausende Schritt für Schritt entwickelt haben. Und das nicht nur an einem Ort. Das Ergebnis ist einfach Folge einer zwingenden logischen Kette. So was entsteht einfach aus dem Bedarf heraus.

Angefangen hat es wahrscheinlich als sich ein paar Urzeitmenschen mit Steinen beworfen haben und einer davon gemerkt hat, daß man nicht getroffen wird wenn man sich hinter einen Baum stellt.

4

Was möchtest Du wissen?