Wer war André Gide?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe André Gide gelesen (la symphonie pastoral) und vor allem "retour de l´URSS". Vor allem letzteres fand ich gut, er hatte in den zwanziger Jahren die Sowjetunion besucht. Er, der den sozialistischen Ideen offen war, war sehr enttäuscht von der real existierenden Union der sozialistischen Sowjetrepubliken.

Im Prinzip war der Kommunismus ein System von dauernden Krisen, wie hier nachgelesen werden kann:

http://geschichte-forum.forums.ag/t218-die-krisen-des-kommunismus-und-des-sozialistischen-lagers-1917-1989?highlight=Kommunismus

Was möchtest Du wissen?