Wer war alles ein Pc suchti und kann nicht mehr so.gut sehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo TUTU101  Pc-Sucht macht nicht blind.
Wissenschaftlich ist bis heute nicht bewisen, dass stundenlanges PC-Schauen irgendwelche Auswirkungen auf die Augen hat. Allerdings ist es sehr auffallend, dass viel mehr Jugendliche kurzsichtig sind, als früher, als man noch nicht auf den Bildschirm oder das handy starrte. Die Fachleute vermuten, dass  gewisse Genvoraussetzungen da sein müssen, um kurzsichtig zu werden.
Nachgewiesen hat die Augenklinik Tübingen vor kurzem, dass Kunstlicht mit maximal 700 Lux Kurzsichtigkeit begünstigt, Tageslicht aber den Augen guttut.

Ich weiss, das war jetzt nicht die Antwort auf Deine Frage, aber vielleicht in diesem Zusammenhang interessant.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dauerhafte "Auf den Pc"-Starren macht nicht blind, dadurch verlernt das Auge allerdings die Fähigkeit, in die Ferne zu gucken. Wenn man beispielsweise am Handy ist, liest, oder eben am PC ist, dann muss sich der Augapfel jedes Mal verkrümmen, um für längere Zeit zu funktionieren. Wenn du nun 24 Stunden am Tag am PC wärst, dann könnte dein Auge irgendwann nicht mehr in die Ferne gucken. Die Schäden dadurch sind oft irreparabel und verschlechtern sich bei Nichtbehandlung. Am besten, du gehst zum Augenarzt, lässt einen Sehtest machen und trägst die Brille, die du höchstwahrscheinlich bekommen wirst, genug.

Viele Grüße,
Merlchen1607

Ps: Was du beschreibst, ist eine häufige Erscheinung in der heutigen Zeit, es braucht dir also keinesfalls peinlich zu sein, die Geschichte dazu beim Augenarzt vorzutragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TUTU101
13.06.2016, 02:41

Hallo lieber merlchen kann man was dagegen tun? Z.b 3-4 monate lang nicht zocken verbessert sich dann mein sehkraft.wenn nicht dann mach ich was sie mir geschrieben haben lg TuTu

0
Kommentar von Merlchen1607
13.06.2016, 02:46

Die Sehkraft wird sich dadurch nicht wirklich verändern, das wird also nichts bringen. Eine Brille wird die Sehkraft auch (höchstwahrscheinlich) nicht verändern, sondern dem Auge lediglich als Unterstützung aufgrund der Sehschwäche dienen.

0
Kommentar von ManuTheMaiar
13.06.2016, 03:34

Eine Brille nur wegen dem PC finde ich total übertrieben, er kann es ja erstmals mit Training versuchen

0
Kommentar von Merlchen1607
13.06.2016, 11:42

Es bringt nichts, zu trainieren! Wenn das Auge einmal verlernt hat, ordentlich in die Ferne zu schauen und das auch auf Dauer, dann hilft ein "Training" auch nicht, da kannst du jeden guten Augenarzt fragen. Und eine Brille "nur für den PC" ist sogar sehr sinnvoll, es gibt sehr viele Menschen, die "nur für den PC", bzw. auf kurze Distanz, eine Brille benötigen!

0

Und jetzt aufs smartphone habe gemerkt das Maß man manches vom weiten nicht mehr erkennt finde auch im Dunkeln draußen blaue Schrift wie Allianz usw. Extrem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte immer gute Augen bis ich damals mit 15 mein erstes Smartphone bekommen habe! Aber erst jetzt 6 Jahre danach wurde mir richtig bewusst wie schlecht ich gucken kann.. Jetzt habe ich seit 1-2 Monaten eine Brille und es ist wie HD und viel angenehmer! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 16 und habe schon vieeeel zu vieeeel Zeit vorm Rechner verbracht, brauche nun ne brille und bin weitsichtig (sehe auf distanz nicht mehr so gut)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schon knapp 10 Jahre. 

Seit Röhrenmonitor mit TFT getauscht wurde sehe ich wie ein Adler,

mache noch 80 Jahre so weiter wenns geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DEIN PC MACHT DICH NICHT BLIND !

Meine Fres*e, da draußen is ne ganze Generation von Zockern denen es allen gut geht. Geh schlafen, wenns hell is kannst du auch wieder sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eenischer
13.06.2016, 02:43

unnötige und lächerliche Antwort! :D

0

Was möchtest Du wissen?