Wer wäre der Nachfolger von Queen Elisabeth 2?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Regeln der britischen Thronfolge sind in der Bill of Rights von 1689 festgehalten, bzw 1701 und 2009 nachjustiert. Die Thronfolge unterliegt der Gesetzgebung des Parlaments und kann von diesem geändert werden. Entscheidend für die Thronfolge ist ausschließlich die Reihenfolge der Geburt unter den Kindern.

Derzeitige Reihenfolge der Thronfolge (Viki)

Charles Philip Arthur George (* 1948), Prince of Wales, ältester Sohn von Elisabeth II.

William Arthur Philip Louis (* 1982), Duke of Cambridge, ältester Sohn von Charles, Prince of Wales

George Alexander Louis (* 2013), Prince of Cambridge, Sohn von William, Duke of Cambridge

Charlotte Elizabeth Diana (* 2015), Princess of Cambridge, Tochter von William, Duke of Cambridge

Henry Charles Albert David (* 1984), jüngster Sohn von Charles, Prince of Wales

Andrew Albert Christian Edward (* 1960), Duke of York, zweiter Sohn von Elisabeth II.

Beatrice Elizabeth Mary (* 1988), älteste Tochter von Andrew, Duke of York

Eugenie Victoria Helena (* 1990), jüngste Tochter von Andrew, Duke of York

Edward Antony Richard Louis (* 1964), Earl of Wessex, jüngster Sohn von Elisabeth II.

James Alexander Philip Theo Mountbatten-Windsor (* 2007), Viscount Severn, Sohn von Edward, Earl of Wessex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Speedy8Gonzales 31.10.2015, 16:46

warum ist denn hier dann nicht Prinzessin Anne(*1950)mit drin, dafür aber Charlotte oder Eugenie?

1
DrDralle 31.10.2015, 16:50
@Speedy8Gonzales

Anne Elizabeth Alice Louise (* 1950), Princess Royal, Tochter von Elisabeth II. ist erst an 12. Stelle gereiht.

1

Könnte es sein, dass der Erstgeborene immer der Nachfolger wird und dann wieder dessen Erstgeborene?

Ja,, so ist es in der Regel, wobei man das noch um den "männlichen Erstgebornen" ergänzen muss. Prinz Charles hat eine ältere Schwester, aber in der Erbfolge ist er dran, und dann sein ältester Sohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kim294 31.10.2015, 16:32

Nein.Charles ist der älteste.

0
crazycatwoman 31.10.2015, 16:33

charles ist der erstgeborene, anne ist seine juengere schwester

0
Pangaea 31.10.2015, 16:41

Das mit den "männlichen Erstgeborenen" wurde inzwischen geändert. Das älteste Kind zählt, auch wenn es eine Tochter ist.

Das gilt allerdings nicht rückwirkend, Prinzessin Anne bleibt also hinter ihren jüngeren Brüdern und deren jeweiligen Kindern.

Aber die Chancen der Prinzen Andrew und Edward auf den Thron sind wohl sowieso eher gering einzuschätzen. Vor ihnen sind Charles, Wiilliam, der kleine George, die noch kleinere Charlotte und Prinz Harry dran (in dieser Reihenfolge). Dann käme Andrew, dann Andrews Töchter Beatrice und Eugenie, und dann Edward.

0

immer der erstgeborene ist der (die) thronfolger. also danach charles (aber der will wohl nicht) und dann kommt william, nach ihm sein sohn george. alle anderen gehen (erstmal) leer aus und wuerden nur dann drankommen, wenn die alle nicht wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prince Charles ist Nachfolger der Koenigin; dann kommt Prince William, dann Price George. Bis kuerzlich war der nachfolger immer der erstgeborene Sohn, aber jetzt ist das Gesetz geaendert, und, sei der Erstgeborene ein Maedchen, werde sie Koenigin.

In Schottland im fruehen Mittelalter war der Nachfolger die Geschwister; danach hat man den naechsten Koenig unter der Sohne der naechsten weiblichen Verwandte - man koennte nicht immer sicher sein, wer der Vater ist , aber jemand kennt seine Mutter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Thronfolger ist Charles, er wird sich nicht Charles III sondern Georg VII nennen.

Die Regeln der britischen Thronfolge sind in der Bill of Rights von 1689, im Act of Settlement von 1701 und in der Royal Marriages and Succession to the Crown Bill von 2009 festgelegt. Die Thronfolge unterliegt der Gesetzgebung des Parlaments und kann von diesem geändert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?