Wer von euch weiß, ob heutzutage das Abgeben einer Steuererklärung eine Pflicht bzw. ein Zwang ist?

4 Antworten

In Österreich musst du die Steuerklärung nur machen wenn du mit deinem Einkommen über einer gewissen Grenze liegst (Ich glaub die ist momentan ca 10000 Euro Jährlich).

Wenn du aber Sachen von der Steuer absetzen willst (Begräbniskosten, Kirchensteuer usw.) dann musst du eine Steuererklärung machen und bekommst dann das Geld zurück.

Das ist ganz konkret davon abhängig, wo sie arbeitet, würde ich mal behauptet. Ist Sie in einem normalen Angesteltenverhältnis?

ja ist sie, in einem normalen sozialversicherungspflichtigen Angestelltenverhältnis. LG

0

Kann ich alleine eine Steuerklärung abgeben Steuerklasse 4/4?

Habe folgendes Problem, wir sind seit 2015 verheiratet. Mein Mann hat schon Jahrelang keine Steuererklärung mehr abgebeb und hat auch beim hiesigen Finanzamt unterschrieben keine mehr zu machen. Nun die Frage kann ich alleine eine abgeben? Habe schon soweit alles fertig nur kommt dann die Frage 50% Regelung und noch eine andere Möglichkeit. Danke für Ihre Infos

...zur Frage

Einkommenssteuererklärung- Student, Praktikant, Kleingewerbe und Festanstellung in einem Jahr?

Hallo Ich bin grade dabei meine Steuererklärung für 2015 zu machen. Leider komme ich komplett durcheinander. Ich war im Jahr 2015 bis zum 31.8. immatrikulierte Studentin. Habe dann vom 1.1 bis zum 31.3. ein Pflichtpraktikum gemacht (insg. 2400€ verdient und in Zeile 28 private KV und Pflege-Pflicht-V 288€ abgeben müssen). Nach diesem Praktikum habe ich ein Kleingewerbe eröffnet und in 5 Monaten insg. 5600€ verdient hatte aber keine Ausgaben (oder kann ich was angeben wie zB Sprit obwohl keine Quittungen mehr vorhanden sind?) Und ab dem 1.9. bis 31.12. wurde ich dann festangestellt.

So meine klassische Steuererklärung in Anlage N hab ich .. nur den Teil mit dem Kleingewerbe.. welche Anlagen muss ich ausfüllen? Wo muss ich was angeben und was muss ich dann anschließend alles mitschicken? Und muss ich noch was beachten was mir jetzt noch gar nicht klar ist?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung

Guten Tag liebe Community,

Bekommt man automatisch einen Brief vom Finanzamt, wenn man zu einer Abgabe der Steuererklärung verpflichtet ist? oder muss man selbst diese Pflicht erkennen und fristgerecht abgeben ?

Ich falle normalerweise nicht in die Kategorie der Verpflichteten, aber letztes Jahr hatte ich Elterngeld bezogen. Aber dennoch hat eine erste einfache Steuer-Rechnung ergeben, dass ich trotzdem Steuererstattung bekommen werde.

Kommt ein Brief? wenn ja , wann kommt so ein Brief normalerweise? Bis wann geht die Abgabefristverlängerung wenn ich eine beantragen sollte ?

Vielen Dank

Alex

...zur Frage

Muss man die Steuererklärung Privat und Nebengewerblich trennen?

Ich bin in einem gewöhnlichen Angestelltenverhältnis und betreibe seit letztem Jahr ein Nebengewerbe und nun steht die erste Steuererklärung an. Muss man die beiden trennen? Wie kann man das verstehen?

...zur Frage

Steuerberater pflicht? (Kleingewerbe)

Hallo, ich bin im 2. Jahr meiner Selbstständigkeit. Da die Steuererklärung wieder näher rückt und nun auch dringend gemacht werden muss, wollte ich gern wissen ob ein Steuerberater alles Unterschreiben muss oder ob ich meine vereinfachte Einnahme - Überschuß Rechnung selber machen und abgeben kann wie im Vorjahr. Meine Jahreseinnahm,en liegen unter der 17,500 € Grenze daher habe ich mich Iformiert das keiner notwenig ist, da ich auch keine Steuern zahle und auch dementsprechend nichts absetzen kann. Laut einiger Kolleginen soll es ab dem 2. Jahr pflicht sein!

lg

...zur Frage

Muss ich eine Steuererklärung im Jahr meiner Scheidung machen?

Hallo, ich habe heute Post vom Finanzamt bekommen, dass ich meine Steuererklärung einreichen soll. Jetzt ist bei mir der Fall so, dass ich bisher nochnie eine gemacht habe, ausser die 2 Jahre, indenen ich Verheiratet war. In den Beiden Jahren hat mein Ex Mann für uns die Steuererklärungen gemacht. Im Jahr 2012 war ich von meinemEx Mann schon räumlich getrennt und von Januar bis August war ich in der Steuerklasse 4 . Ab dann wieder in der 1 und im November 2012 war unsere Scheidung.

Ich habe bisher keine Steuererklärung abgegeben, weil man mir sagte, dass man wenn man in der Steuerklasse 1 ist, nicht unbedingt eine abgeben muss. Ausserdem habe ich mir meine Sachen für 2012 schon ausrechnen lassen und leider würde ich kaum etwas wieder bekommen. Daher habe ich es einfach ganz sein lassen. Bis jetzt heute der Brief kam. Muss ich denn jetzt eine machen oder nicht? Ich hoffe mir kann jemand helfen...???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?