Wer von euch weiß, ob Blutverdünner eigentlich grundsätzlich auch zu einem vermehrten Harndrang führen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es sehr verschiedene Medikament/Präparate an Blutverdünnern gibt, solltest Du schon die Packungsbeilagen lesen oder den Arzt oder Apotheker fragen. N.S.: Packungsbeilagen mit Nebenwirkungen kannst Du über jedes Medikament im Internet aufrufen!

Der sog. Blutverdünner ist realistisch ein Gerinnungshemmer, d.h., wenn Du Dich verletzen solltest, blutet es leichter und die Wunde schließt sich langsamer. Immerhin wird Verklumpung des Blutes damit vermieden und die Gefahr eines Schlaganfalls reduziert. Aber zu vermehrtem Harndrang führt es nicht, sage ich aus jahrelanger Eigenerfahrung.

eigentlich nicht - soll ja nur das blut verdünnen

Was möchtest Du wissen?