Wer von euch war schon mal bei einem Medium (Wahrsager) und wie war es?

17 Antworten

Aufgrund der hier genannten Rufnummer habe ich soeben versucht mit Frau Kroll-Hermkes in Kontakt zu treten. Es hob jemand ab, fragte mich recht barsch, wer ich sei... ich nannte meinen Namen, woraufhin der Hörer an eine andere Person übergeben wurde. Die Dame fragte mich dann wieder wer ich sei, ich nannte erneut meinen Namen, sagte, dass ich ihre Rufnummer hier gelesen hätte und dass sie doch "Hellseherin" sei... Sie atmete darauf hin genervt durch, sagte: "Das war ich vor Jahrzehnten mal. Lassen Sie mich doch einfach in Ruhe." - und knallte den Hörer drauf. Hm. Strange.

Hallo, immer vorsichtig sein, es geht oft um Manipulation, es wird auch gern mit Hoffnungen und Wünschen und Sehnsüchten "gespielt" , man muss schon recht stabil sein, um sich damit einzulassen....ich war bei einigen Wahrsagern...und habe NIE was Neues erfahren, genauso gut hätte ich jedes Mal fragen können: "Sagt mir mal was, was ich noch nicht weiss...." - Es ist oft reine Glaubenssache, "selbsterfüllende Prophezeihung", wenn man DAS, was man dort hört, für sich annimmt, also daran "glaubt" tritt das oder jenes meist tatsächlich ein, egal ,ob nun umgehend, monate oder Jahre später...manarbeitet unbewusst darauf hin, macht den "Weg" sozusagen für DAS Ereignis frei...ein recht einfacher aber nachvollziehbarer Mechanismus, der Fremdlenkung...je mehr man allerdings zweifelt oder NICHT daran glaubt, desto weniger tritt dieses oder jenes ein, es "prallt" sozusagen an der eigenen "Realität" geradezu ab...insofern immer auch eine Frage der eigenen inneren Überzeugung....Meist werden einem auch Infos entlockt, durch das geschickte Stellen von Fragen, und danach meint man, es seien Infos, die die betreffende Person gar nicht wissen konnte, auch die Wahrscheinlichkeit spielt eine große Rolle, und auch gern der Satz:"Man sieht und hört das, was man sehen/hören WILL.."  Liebe Grüße !!!

Ich finde es Humbuck..........................Menschen für ihren glauben zu verurteilen .Ich selber komme aus einer Familie mit Hellseherichen fähigkeiten und darf mich stolz die Enkelin der Berühmten Elisabeth Kroll Hermkes nennen.Bis heute hin laufen Studien um das Fähnomen zu erklären.Auch ich habe dazu keine wirkliche erklärung,kann aber behaupten das es das gibt.Meine Oma hat mit ihren Einspielungen einige Verbrechen aufgeklärt,die ohne ihrer Hilfe nicht zu klären gewesen waren.Immer wieder hat sie erwiesen,das es kein Scharlatanerei ist.Selbst die Medien hat sie in Live sitzungen überzeugen können.Nur weil der Mensche dafür keinerlei Erklärung hat,heißt es noch lange nicht,das es betrug sei !!!! Wir leben nun in der Dritten Generation..............und einjeder aus der Familie hat eine sollche Gabe.Wobei ich doch auch sagen muß ,daß keiner an meine Oma herran kommt

Für alle die meine Oma Elisabeth Kroll Hermkes auch genannt,die Seherin aus Aachen suchen und kontakt aufnehmen möchten:Sie lebt nun schon seit einigen Jahren in Bayern ,ist aber unter der Telefon Nr: 0895022933 zuerreichen.Wie immer in absoluter diskretheit !!!

0
@kleine78hexe

hallo kleine hexe,

ich habe die nummer gewählt und eine sehr nette ältere dame ging ans telefon und sagte mir ich wäre falsch bei ihr. war sehr enttäuscht, da ich dringend ihren rat brauche... meine tante war vor 15 jahren bei ihr und hat sie mir empfohlen. kannst du mir vielleicht weiterhelfen?

liebe grüße

1

Hallo kleine Hexe, würde gerne mit dir Kontakt aufnehmen!

LG Gaby

0

Was möchtest Du wissen?