Wer von euch kennt sich gut mit Ratten aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gaaanz wichtig. Langsam angehen. Mit den taeglich im Auslauf zusammen lassen machst du schon alles ganz richtig. Steigere die Zeit die sie im Auslauf zusammen verbringen. Bevor alle in einen Gemeinsamen Kaefig ziehen koennen ist es enorm wichtig alle Gerueche aus dem Kaefig, Haeuschen, Haengematten und so weiter richtig gut zu entfernen. Ggf Einrichtung Komplett umstellen im Kaefig. Ansonsten wird es zu Revierkaempfen kommen. Ziehen denn alle in Mickis Kaefig oder in den der 3 Neuankoemmlinge? Koenntest du, nach der Intensivreinigung, beide Kaefige verbinden?

Bitte schau auch auf www.rattenforum.de vorbei und lies alles ueber Integration (das waere zuviel zum schreiben).

Viel Glueck ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es langsam angehen. Immer die Zeit verlängern. Dann mal tagsüber zusammen in den Käfig.
Es gibt immer Revierkämpfe. Auch wenn sie sich gut verstehen. Sie drehen den Gegner auf den Rücken und putzen ihn. Dabei quicken sie natürlich. Aber das ist normal.   Solange es nicht zu heftig wird kannst du sie da gehen lassen.
Der Tipp mit dem Rattenforum weiter oben ist gut. Dort findest du viele Tipps und Infos.
Viel Spaß mit deinen Süßen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du solltest die Zeitabstände in denen du sie zusammenhältst immer mal wieder vergrößern, jetzt meintest du 4 Stunden .. dann vllt 5 etc 

Und lege nicht so viel Futter in den Käfig wenn sie alleine sind, Futterneid kann gefährlich werden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaxx996
22.11.2016, 23:51

Achso und eventuell vllt noch dran erinnern ob der kleine der plötzlich verstorben ist, irgendwas gehabt haben kann :) klar sind Ratten viel empfindlicher als Hunde etc. aber plötzlich sterben, ist auffällig. Ich will dir keine Angst machen, nur verhindern dass du die andren noch verlierst ! 

0
Kommentar von beziehungenlieb
22.11.2016, 23:54

Danke für die Antwort :) Er hatte lungen Probleme. Nach dem TA Besuch ist er gestorben.

0

Haben sie auch alle das gleiche Geschlecht? Sonst hast du bald 100 Ratten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beziehungenlieb
22.11.2016, 23:49

Wieso Glück? Ich hab mir die Männlein ja ausgesucht :D

1

Was möchtest Du wissen?