Wer von Euch ist Sportschütze und kennt sich mit den gültigen Gesetzen aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wäre ich auch vorsichtig. Eigentlich sind 18 Jahre vorgeschrieben (zumindest in Bayern), wenn keine Sondererlaubni vorliegt.

Ich würde mich mit dem zuständigen Schießleiter mal kurzschließen.

http://www.legalwaffen.de/hinweise_zum_transport.html

LiselotteHerz 29.08.2015, 09:37
@antnschnobe

Danke, hat mein Mann also doch recht. Ich werde mit diesem jungen Mann, der meinem Sohn einfach den Koffer mitgegeben hat, mal ein ernstes Wort reden. Gewehr und Schießtasche transportiere ich ohnehin immer mit dem Auto, das kann ja kein Mensch alles tragen. Normalerweise ist seine Pistole ja auch im Tresorraum des Schützenvereins, war eine Ausnahme.

1
LiselotteHerz 29.08.2015, 09:32

Die Waffe ist natürlich nicht zugriffsbereit, er transportiert sie in einem verschlossenen Koffer ohne Munition und der Transportkoffer ist nur mit einem Code zu öffnen, da sind wir schon vorsichtig. Aber er ist eben erst 16 1/2 Jahre alt. Es handelt sich um eine Luftpistole, nicht dass Du denkst, er würde mit einer Großkaliberwaffe rum laufen.

1
antnschnobe 29.08.2015, 09:37
@LiselotteHerz

Davon gehe ich aus, denn Großkaliber- Schießen ist auch nicht unter 18.

Dennoch frage ich mich, weshalb er die Waffe mit nach Hause nehmen sollte - wenn er dann keinen Zugriff hat. Die Dichtungsringe müssen ja irgendwie ausgetauscht werden. Den Code zum Öffnen wird er ja nicht wissen. Wenn es seine eigene Waffe ist- klar, mit Genehmigung. Wenn nicht? Dann wäre er auch nicht für die Reparatur zuständig. Oder?

Trotzdem: Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, müßt ihr das dem Scheißleiter mitteilen. Dann hilft die schönste Erlaubnis nichts.

5
LiselotteHerz 29.08.2015, 09:41
@antnschnobe

Weil wir uns das erstmal näher anschauen und entsprechend Dichtungsringe bestellen mussten (mein Mann kennt sich da aus). Die Dichtungsringe hat mein Sohn selbst ausgetauscht, er schießt schon länger. Natürlich kennt er den Code für seinen eigenen Koffer, er muss ihn ja schließlich aufmachen können (ich kenne den Code nicht). Die Waffe gehört uns und wir sorgen dafür, dass mein Sohn sie auch benutzen kann. Es stehen eine Menge Wettbewerbe an.

0
antnschnobe 29.08.2015, 12:24
@antnschnobe

 http://www.schuetzengau-memmingen.de

/Transport_Schusswaffen_Ranninger_neu.pdf


Der Umgang mit Waffen und Munition, also auch der Transport, ist in der Regel nur Personen gestattet, die das 18.Lebensjahr vollendet haben. Allerdings besteht hinsichtlich des Umgangs mit Waffen, also auch im Bereich des  Transportes durch Kinder und Jungendliche, eine gesetzliche Ausnahmemöglichkeit. Nach dieser Vorschrift kann die zuständige Waffenbehörde auf Antrag insbesondere für Jugendliche im Einzelfall Ausnahmen von Alterserfordernissen zulassen, wenn besondere Gründe vorliegen und öffentliche Interessen nicht entgegenstehen.
Bei Sportschützen bestehen aus der Sicht des bayerischen Staatsministerium des Innern  keine Bedenken, Ausnahmeerlaubnisse für den Transport erlaubnisfreier Waffen, also Luftdruckwaffen, zu erteilen.
Diese Ausnahmen kommen allerdings nur in Betracht, wenn der jugendliche Transporteur trotz seiner Jungend die erforderliche Besonnenheit besitzt und im Stande ist, die Waffen vor unbefugtem Zugriff zu sichern. Ausnahmen dürfen also nur zugelassen werden, wenn die er-forderliche Reife vom Antragsteller in geeigneter Weise glaubhaft gemacht wird. Hierzu sind positive Aussagen des Sorgeberechtigten, Ausbilder oder Betreuer der Schießsportvereine hilfreich. Es dürfte auch klar sein, dass in der Regel erst ab ca. 15 bis 16 Jahren eine solche Ausnahmegenehmigung erteilt werden kann.


2
antnschnobe 29.08.2015, 17:56
@antnschnobe

Uuuuuuups! Verzweiflung!!!!  Das war keinesfalls beabsichtigt!

In meinem zweiten Kommentar:

....müßt ihr das dem Schießleiter mitteilen.....


1

Tatsächlich braucht man eine Genehmigung um Waffen zu transportieren. Die Eures Sohnes war ja kaputt, ungeladen und er hatte auch keine Munition dabei. - Ihr solltet vielleicht ein ernstes Wort mit dem Trainer reden.

Was möchtest Du wissen?