Wer von Euch hat Telekom MagentaMobil XL auf dem Handy, kann iwie nichts mehr von meiner Bestellung lesen/ändern/stornieren?

1 Antwort

Hallo Goldblau,

mit dem MagentaMobil XL hast du ja keine Volumenbegrenzung und kannst auch andere Clients über Tethering, also den persönlichen HotSpot, versorgen. Bedenke aber, dass du für die Handlungen der verbundenen Clients verantwortlich bist. ;-)

Grundsätzlich empfehle ich für den Hausgebrauch jedoch auch weiterhin einen vernünftigen DSL-Anschluss. Denn wenn z.B. die Auslastung der LTE-Zelle zu hoch ist, hast du immer noch die konstante DSL-Bandbreite, mit der du auch weiterhin online sein kannst.

Wenn der Vertrag beim anderen Anbieter noch bis 2019 läuft, ist dies in der Tat ungünstig.

Technisch lässt sich vielleicht eine separate Leitung von uns realisieren, jedoch würden dann beide Anschlüsse monatlich Kosten verursachen.

Die Entscheidung, ob "kleinerer" Tarif und DSL oder den XL mit der etwaigen Versorgung über Tethering, obliegt natürlich dir allein.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Die Telekom behält sich vor, nach 24.00 Uhr jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen.

Was bedeutet das? Das nach 24:00 Uhr kein Wlan/Internet verfügbar ist? Das wäre nämlich sehr ärgerlich da ich ein Nachtmensch bin und auch nur im Nachtdienst arbeite...

LG

0
@Goldblau

Diese Zwangstrennung findet im DSL-Bereich nur noch im klassischen "alten" ADSL-Bereich statt. Bei den aktuellen IP-basierten Anschlüssen erfolgt diese zwar auch noch (alle paar Monate) aber nicht mehr täglich.

Direkt nach der Trennung wird die Verbindung aber unmittelbar wieder hergestellt. Also man wird definitiv keinen längeren Zeitraum haben, in dem man offline ist.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

0

Hybrit router Telekom 100k dsl + 100k LTE = 200k?

bekomme ich wenn ich 100k dsl habe und dann Hybrit Vertrag habe 100kLTE dann 200k Internetleitung?

...zur Frage

MagentaMobil Prepaid ohne Nachnahme bestellen?

Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom seit August 2018 sind der Hammer, wenn man wert auf eine SIM-Karte im Telekom-Netz legt: "MagentaMobil Prepaid M" kostet nur 9,95 Euro pro 4 Wochen, und dafür bekommt man 1,5 GB Daten per LTE mit 300 MBit/s - also viel schneller als in den meisten LTE-Tarifen. Dazu gibt's auch noch 200 Freiminuten in alle Netze.

Aber als Sparfuchs hat man keinen Bock auf Nachnahmegebühren - und man ist sowieso oft nicht zu Hause und müsste die Post dann in irgendeinem Shop abholen...

=> Kann man eine SIM-Karte für Magenta Mobil Prepaid nicht auch irgendwo mit Kreditkarten- oder Paypal-Zahlung online bestellen und sich die Nachnahme sparen?

...zur Frage

Bekommt man als Telekom DSL Kunde Vergünstigungen bei einem neuen Handy-Tarif Vertrag?

hallo zusammen,

ich werde zwar morgen ohnehin direkt deswegen nachfragen, wollte aber schon mal vorab fragen, ob man als bereits langjähriger Telekom DSL Kunde (also W-lan und Festnetztelefon) bei einem neuen Handy Tarif-Vertrag Vergünstigungen im Monat bekommt.

(Bei Vodafone wäre es auf jedem der Fall, als ich mich dort wegen einem Handy Tarif-Vertrag erkundigt habe, dass man dort auf jedem Fall um die 50% vom regulärem Handy Tarif-Vertrag sparen würde, wenn man noch einen DSL Vertrag bei denen abschließt....)

Würde mich über Auskünfte freuen :)

...zur Frage

Das WLAN Signalzeichen im Handy oder Ipad schwankt immer zwischen zwei und drei Strichen?

Hallo

ich habe einen DSL Router von der Telekom. Mein Iphone und zb mein Ipad schwanken immer zwischen zwei und drei WLAN Strichen, obwohl ich 5 Meter neben dem Router sitze.

Zudem ist meine Verbindung beim PS4 spielen schlecht. Ich wohne auch nicht auf einem Dorf.

Warum kriege ich nicht einmal einen vollen Empfang auf dem Handy und Ipad? Ist mein Router zu alt (2014) oder stimmt was an der Leitung nicht? Ein Wlan Verstärker hat auch nicht geholfen.

Sobald im Haus mehr als 3 Personen im Wlan sind, geht sowieso fast nichts mehr.

...zur Frage

Ist es besser Telekom Hybrid zu nehmen als normales DSL?

Bei uns ist keine gute DSL Leitung nur 6 MBit/s bei Telekom und auch bei Vodafone. Bei 1&1 sollen es 16 sein aber ich glaube da wird es auch nicht mehr als 6 MBit/s

Sollte ich daher lieber Hybrid nehmen denn das Verspricht mit seinen besten Tarif bis zu 106 MBit/s

Ich weiß das "bis zu" nur eine Ungefähre Angabe ist und es auch Deutlich weniger sein kann aber ich wäre auch schon mit 25-50 MBit/s zufrieden

Allerdings habe ich auch von Schwankungen gehört und das Hybrid als letztes Internet von den Mobilfunkmasten bekommt.
Also als erstes bekommen die Handy Tarife Internet dann die Call and Surf Tarife und als letztes Hybrid und dann ist die Internet Geschwindigkeit halt geringer.

Sollte ich daher lieber Hybrid nehmen den 6 MBit/s sind mir zu wenig und die LTE Geschwindigkeit wäre laut Telekom Netzausbau Karte 150 MBit/s

Denn das ist doch der einzige Weg bei uns Highspeed Internet zu bekommen (ohne Drossel)?
Oder gibt es noch Alternativen zu Hybrid also um schnelles Internet zu bekommen ?

Also was meint ihr was soll ich nehmen normales DSL oder Hybrid ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?