Wer von Euch hat sich auch mit der Celon RFITT Radiowelle die Krampfadern entfernen lassen

3 Antworten

Ja Hallo!Ich war letztens auch beim Gefäßchirurgen und hab mich wegen Krampfadern untersuchen lassen,da es bei uns in der Familie steckt und ein paar kleine schon sichtbar werden an der Wade.Mit der Radiowellen Behandlung hat er mich auch aufgeklärt und gleichzeitig hinzugefügt das die Krankenkasse nicht alles übernimmt.Wie ist das bei Dir gelaufen?Bis bald

"Wer hat ebenso positive Erfahnrungen mit der Celon RFITT Methode bei sich selbst gemacht?"

Ich! Heut ist der 3. Tag nach der Op. Ich hatte NULL Schmerzen hinterher, nix ist taub, alles chic! Freue mich, morgen endlich den Kompressionsstrumpf ausziehen zu dürfen (und zu duschen!)um mir das ganze Ergebnis anzuschauen. Also bis jetzt kann ich diese neue Methode nur empfehlen!

LG!

genau , die Frage ist Werbung ! Es gibt unterschiedliche Methoden der Krampfaderentfernung ! Und Stripping ist die Methode der Wahl ! Denn die angeblichen Vorteile der div. anderen Methoden sind absolut vorgeschoben !!! Schmerzen nach Krampfaderop. hat nichts mit der Methode der Entfernung zu tun , sondern es liegt einfach an der nicht gut gemachten Kompression nach der Op.! Denn warum sollte es denn weniger weh tun , wenn man einen glühenden Draht durch ne Vene schiebt ??? Ich sehe keinerlei Vorteile ! Das Problem der Krampfaderop sind doch die zahlreich vorhandenen Seitenäste ! Und die behandeln doch alle gleich : rausziehen oder Schaumverödung...nur das sagt man den Patienten nicht ! Auch Chiva ist Quatsch : 50 % !!! Rückfälle ! also jeder 2. geht schief !!! auch das sagt man den Patienten nicht ! Auch sind die Schnitte heut kein Problem mehr : täglich bis zu 3 Kompressionsverbänden für 9 Tage , danach 4 Wochen Ko.strumpf , Schnitte sind sowieso sehr klein, die dürfen sich nur nicht dehnen ! also : Kompression sit das Allerwichtigste ! nur das dauert und ein Kassenpatient hat oft nicht die Wahl .

MJöglichkeiten, das Geschlecht eines zukünftigen eigenen Kindes zu beeinflussen?

Wenn es irgendwas gäbe, dass Eltrernerlauben würde, das Geschlecht ihres Kindes vorher irgendwie festzulegen, durch Befruchtung im Reagenzglas und Genmanipulation oder eine andere Methode, wäre das für die Welt sicher fatal, denn es würde sicher zu schweren demographischen Problemen führen.

Tatsächlich wird immer mal wieder herumgerätselt, ob es nicht zumindest Methoden gibt, ein Geschlecht für das zukünftige Kind wahrscheinlicher werden zu lassen. Teilweise sind die wohl recht obskur, wenn man bei vollmond Sex habe, käme eher ein Mädchen dabei heraus und ähnliches. Manch einer sagt auch, dass bestimmte Stellungen beim Sex eher zu einem Jungen führen würden, weil die Spermien einen längeren Weg zurücklegen müssten.

Die Frage: Gibt es bereits ernsthafte Möglichkeiten, das Geschlecht des zukünftigen Kindes zu beeinflussen oder zumindest wahrscheinlicher zu machen?

...zur Frage

Bundeswehr Musterung Krampfadern?

Hallo, ich habe mir vor 3 Jahren an der rechten Wade Krampfadern entfernen lassen. Natürlich lasse ich mich regelmäßig auf neue Krampfadern untersuchen, habe aber seitdem keine Probleme mehr. Nun steht bei mir demnächst die Musterung bei der Bundeswehr an. Kann es passieren, dass ich aufgrund dessen ausgemustert werde und nicht wehrdienstfähig bin?

Hat jemand Erfahrungen damit?

...zur Frage

Bakterien vom Handy?

Hallo :) Ich wollte fragen ob ob es eine gute Methode ist, ein Tuch mit Desinfektionsmittel zu benutzen, um die Bakterien auf dem Handydisplay zu entfernen.(natürlich nicht alle). Empfiehlt ihr mir andere Methoden oder ist die Methode gut? Lg^^

...zur Frage

Krampfadern entfernen oder lieber doch nicht? Wenn ja, welche Methode?

Hallo,

ich habe einige Fragen an Experten für "Krampfadern".

Meine Beine sind weder schwer noch schmerzen sie, nur sehen sie furchtbar aus. Seit Jahren trage ich schon keine Röcke mehr.

Das linke Bein ist relativ harmlos, aber das rechte schaut furchtbar aus !!!

Es sieht zwar nicht aus, wie eine Maulwurfsgänge-Landschaft, aber es ist mit dunklen Flecken und Adern übersäht.

Ich wollte mir schon vor einigen Jahren diese blauen Dinger weg machen lassen. Mein Arzt meinte aber, wenn sie nur ein kosmetisches Problem darstellen, würde er sie an meiner Stelle in Ruhe lassen.

Zur Ergänzung: Ich bin schlank und bewege mich verhältnismäßig viel.

Danke für alle Antworten

F.

...zur Frage

Krampfadern entfernen lassen, was kann sowas kosten?

Hallo ich möchte mal wissen was eine Entfernung von Krampfadern an beiden Beinen kosten würde, mit was muss man rechnen und wo wäre der nächste Arzt der sowas durchführt(wohne in ULM)

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Krampfadern entfernen gemacht?

ich weiß, diese frage wurde schon öfters gestellt, aber ich würde gerne euere Erfahrungen darüber lesen. Ich habe am rechten bein ziemlich deutliche Krampfadern, finde in den letzten 2 Jahren ist es wesentlich schlimmer geworden. Traue mich kaum noch ne caprohose anzuziehen, siet echt schlimm aus, :-( Zu welchem Arzt muss ich mich wenden, wenn ich die entfernen lassen möchte, und wie funktioniert das genau? Vielen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?