Wer von euch hat Erfahrungen mit Esoterik und Naturgeistern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ja wirklich schön, diese Gabe haben viele Kinder und Ihr solltet so damit umgehen, dass sie ihr auch erhalten bleibt. Nehmt sie ernst, und wenn ihr selbst nichts wahrnehmen könnt, sagt ihr das so, aber keinesfalls solltet ihr versuchen, ihr diese Dinge auszureden. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Baum nicht gefällt werden will, ich habe kürzlich selbst einem Naturwesen geholfen, das durch das Fällen seines Baums ein Trauma erlitten hatte. Den Baumgeist wirst du kaum beruhigen können, wenn weiterhin der Baum gefällt werden soll aber keine Alternativlösung für das Wesen gefunden wird. Vielleicht kann die Kleine ja dolmetschen und es findet sich eine gute Lösung für alle Beteiligten, indem man ihn darauf vorbereitet und ihm einen anderen Platz anbietet. Sie kann ihn ja mal fragen, was er braucht. Selbst Kontakt aufnehmen kann schwierig sein, evtl. spürt man eine Antwort, aber nicht, was genau gesagt wurde, was dann die Problemlösung erschwert. An Deiner Stelle würde ich es mit der Kleinen zusammen versuchen. Es ist für sie bestimmt auch schön, helfen zu können und dass ihre Gabe ernstgenommen und geschätzt wird.

5

kann man die gabe wieder erlernen?

0

nimm die sache ernst,,sie gibt es wirklich,,kinderhaben oft einen unbedachten feineren sinn..ich koennte ein buch ueber sie schreiben..lese einmal das buch--findhorn-..im uebrigen ,,wenn du zu dem baum gehst und imsagst das er nicht gefaellt wird, dann versteht er dich schon,,lache nicht..es klappt..warum sagst du nicht zu deiner schwester sie moechte es ihm sagen gruss aus brasilien

Wenn ich (vor allem) josia's Antworten lese, kriege ich wirklich das Würgen!

Ich würde ivanhoe1 dringend raten, die Antworten von josia gelinde zu überlesen, um nicht zu sagen, vergiss sie. Nimm deine Schwester ernst. Wo ihr eingreifen solltet, ist, wenn sie vor etwas, das sie sieht Angst hat / bekommt.

Wenn ich sehe, das hier auf achtung-lichtarbeit verwiesen wird, dann weiß ich, das da jemand den Sinn und Zweck der Bereiche der Esoterik nicht verstanden hat.

Denn die Esoterik, egal ob Astrologie, Reiki oder Bach- und Buschblüten, hat nicht die Aufgabe, die Probleme mit denen man sich herumschleppt zu lösen. Sondern sie hat den Zweck, mit ihrer Hilfe an sich selbst VERANTWORTUNGSVOLL zu arbeiten und somit die Probleme zu lösen.

achtung-lichtarbeit und ähnliche Seiten sind von Leuten initiiert, die erwartet haben dürften, das Sie sich in Reiki oder andere Systeme einweihen lassen, und schwupps sind ihre Probleme gelöst.

Und da das, wie geschildert, eben nicht der Fall ist, wird hier das eigene Versagen, bzw. die eigene Unfähigkeit an sich arbeiten zu können oder zu wollen, der Esoterik in die Schuhe geschoben.

Für übersteigerte Erwartungen andere verantwortlich ist zwar normal (weil menschlich), aber nicht im Sinne der Sache

Klassenarbeit ausversehen eingesteckt! :((

Hallo, heute habe ich eine Klassenarbeit in Englisch geschrieben und während die Lehrerin sie wieder einsammelte, habe ich sie ausversehen in meine Tasche gesteckt ohne es zu merken. Ich weiss echt nicht wie mit das passieren könnte und wo ich da mit meine Gedanken war und ich hab einfach den totalen Filmriss vin dieser Situation! Jedenfalls hatte ich dannach Ethik im gleichen Zimmer (keine Pause dazwischen) und dann kam sie in das Zimmer und sagte dass ich mal zu kommen sollte und ich wusste dass irgendwas mit der Arbeit passiert ist. Dann frägt sie mich wo meine Arbeit ist , ich war erstmal geschockt, und dann guckte ich in meine Tasche und dann war sie da wierklich ! (schei,,.sse :D übel peinlich...) Sie war dann total wütend und unfreundlich und sagte mir dass sie mit ihrer Vorgesetzten,zugleich meine vorherige Lehrerin (sie ist Referendarin) besprechen wird, was jetzt mit meiner Arbeit passieren wird. Meine Fragen sind jetzt : Was könnte jetzt (schlimmstenfalls) mit meiner Arbeit passieren und was könnte ich morgen nochmal sagen damit ich möglichst glaubwürdig klinge dass ich das nicht absichtlich gemacht habe? Was kann ich sagen damit sie sich vllt. in meine Situation hineinfühlen können? Ist jemand von euch mal etwas ähnliches passiert ? Ich habe zurzeit echt viel um die Ohren und viele schlimme Sachen sind bei mir passiert und ich habe sogar meine Tage sehr zu spät wieder bekommen (sogar heute! ) aber das ist eine andere Sache (Stress)... Danke schonmal :)

...zur Frage

Homöopathie wirkt bei Tieren und Kindern?

Momentan habe ich eine hitzige Diskussion mit meiner Mutter. Sie ist eher ein spiritueller Mensch. Sie glaubt an Schicksal, Telepathie, den Kontakt zu verstorbenen, Gott und Jesus, Wünschelruten, Wasseradern, spürbare Erdstrahlung, Elektrische Leitungen fühlen zu können und eben auch an Homöopathie.
Ich hingegen bin da sehr skeptisch was all diese Dinge angeht und sehe eben auch Homöopathie als Humbug an.

Bei einer vor kurzen geführten Diskussion mit ihr sagte ich ihr, dass die Wirkung von Homöopathie auf den Placebo-Effekt zurückzuführen sei, darauf hin meinte sie dass Homöopathie auch bei Tieren und Kleinkindern funktionieren würde. Mein Argument der Autosuggestion ließ sie nicht gelten. Habt ihr da noch andere stichhaltige Erklärungen?

...zur Frage

Was bedeutet diese Diagnose, Epilepsie bekannt, obwohl keine Untersuchung durchgeführt wurde?

Ein guter Bekannter, ist Eptileptiker, eingestellt Anfallsfrei. Hätte einen Unfall mit einem Tier in der Nacht als er vor Schreck diesem ausgewichen ist . Im Krankenhaus und Krankenwagen sagte er ich hatte keinen Anfall. Eigentlich hat die Polizei gesagt es ist abgeschlossen nun wollen die den Arztbrief. Dort steht die Diagnose wie oben. Er wurde im KH nicht behandelt, weil er es nicht wollte. Es würde auch keine EEG von der Polizei angeordnet und nun das! Was soll das? Ich habe gesagt, nur nichts weiter geben und einen Anwalt einschalten.

...zur Frage

Warum glauben manche Menschen an Fehen, Zwerge Gnome und ähnliches?

...zur Frage

Woher kommt der Glaube an Fabelwesen (Legenden, Mythen ...)

Hallo,

Um eins vorneweg klar zu stellen hier geht es nicht um die Frage was existiert und was nicht !

Also , woher kommen die ganzen Geschichten von Fabelwesen also Drachen, Elfen , Feen , Zauberer und so.

In Büchern werden ja oft Wesen erfunden. Aber auf der ganzen Welt (oder doch nicht ?) gibt es Geschichten / Legenden / Mythen über diese Fabelwesen. Oft sind da doch die Beschreibungen halbwegs gleich.

Ich meine woher kommt es das so viele schon von Fabelwesen gehört haben in Märchen und so. Gab es vor langer Zeit einen Weltweiten Bestseller (lächerliche Vorstellung , ich weiß) ?

Versteht ihr was ich meine?

Ich freue mich auf Antworten ;)

Lg Herzchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?