Wer von Euch fährt täglich 10 km mit dem Rad zur Arbeit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich. Ja, komme gut zurecht. Zeitlich eine halbe Stunde, wenn das Wetter passt.

Kleine Probleme habe ich gerade mit der Umstellung auf wärmere Sachen. Habe ziemlich gefroren im T-Shirt diese Woche. Ist auch nicht mehr das Wetter, um Regen einfach zu ignorieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrung mit Fahrrädern.

Ich fahr mit dem fahrrad 5km pro strecke zur schule. Brauche etwa 17 minutem, je nach wetter, motivation etc.

Ich fahr über Felder, wenn es da windig ist macht es echt keinen Spaß, aber sonst geht es meistens

Ich hab auch ein gutes Hardtail, es kommt denk uch nämlich sehr darauf an mit welchem rad man fährt. Ich bin ein paar mal mit dem hollandrad meiner mutter gefahren, das war deutlich anstrengender

Und natürlich kommt es generell darauf an, ob es bergauf geht oder eher flach ist

Ich fahr auch manchmal 2 mal am tag hin und her. Das geht, solange es nicht sehr windig ist, auch gut

1

15km und kein Problem mit der richtigen Kleidung. Besser als auf den Bus angewiesen zu sein

Was möchtest Du wissen?