2 Antworten

Ein Blinder mit einem verdammten Krückstock sieht doch, dass der Typ kurz davor war dem Mann etwas aus der Tasche zu klauen.

Die Frau, welche mit ihren Kindern höchstwahrscheinlich nicht wie ein Superheld dazwischen springen kann, hat den Mann "geschupst" - eher angestupst und ihn auf seine Straftat hingewiesen.

Dieser Soziopath rastet daraufhin vollkommen aus. Keine Ahnung wieso, aber das ist in dieser Situation egal. 

Die Frau hat nichts falsch gemacht - sie hat ihn ja nicht, wie ein Pokemon, von der Seite gegen die Wand geschubst, sondern nur angestupst.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KEINAppleOpfer
25.01.2016, 22:05

Wohl zuviel Hollywood geschaut? Der angebliche Dieb hat sich hinter dem Opfer eingereiht, um nicht mit den entgegenkommenden Personen zusammenzustoßen. Ich sehe hier absolut keinen versuchten Diebstahl. https://www.youtube.com/watch?v=5dxzSBMffs8

0

Das ist ganz offensichtlich ein Taschendieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KEINAppleOpfer
25.01.2016, 21:20

Das kann der "Angreifer" ja nicht wissen. Er sieht nur, wie die Frau den Mann scheinbar grundlos schubst. 

0

Was möchtest Du wissen?