Wer versteht den menschlichen Stoffwechsel besser, ein Arzt oder ein Biochemiker?

6 Antworten

Beide lernen es im Studium. Was sie davon tatsächlich verstehen und behalten und später anwenden können, dürfte von Person zu Person unterschiedlich sein.

Mir ist keine Uni bekannt, welche im Fach Biochemie explitzit als Pflichtmodule Sachen fordert wie humane Anatomie/Physiologie die über die reinen Stoffwechselwege a la "Pyruvat wird zu ... umgewandelt...." "Glucose wird über transportersysteme im Darm aufgenommen......" Das Zusammenspiel mit z.b. Gehirn oder anderen Organen sowie, was gesund was krank ist usw wird nicht mal erwähnt.

1

Auf molekularer und chemischer Ebene der Biochemiker. Den Stoffwechsel als Gesamtkonzept mit den Organen und seinen Auswirkungen auf Gesundheit und Krankheit der Arzt.

Das kommt darauf an ob der Stoffwechsel auf molekularer Ebene betrachtet wird oder nicht. Dann sicher der Biochemiker, andernfalls der Arzt.

Beide lernen über den menschlichen Stoffwechsel im Studium!


Was bedeutet Stoffwechsel?

Hallo :) Ich weiß schon was das ist, kann es aber nicht gut erklären, bzw. aufschreiben was es bedeutet.. Im Internet habe ich gefunden, das es "Biologische Prozesse sind, in denen man aus der Nahrung Energie nimmt", mein lehrer sagt aber das Stoffwechsel die "Verwendung von der aus den Nahrungsmitteln genutze Energie ist, so zu sagen ein Energieumsatz".. Wie habt ihr das gelernt? Bitte erklärt es mir in EUREN EIGENEN WORTEN (nicht aus wiki) dankeeeschön :)))

...zur Frage

Stryer Biochemie - Wer kennts? Sollte ich es mir zulegen?

Seit neuestem Spiele ich mit dem Gedanken mir das Buch über die Grundlagen der Biochemie "Stryer Biochemie " zuzulegen.

Der Preis ist aber nicht ohne. Da müsste ich eine weile sparen ;-). Deswegen frage ich, ob es sich für angehende Biochemiker lohnt, sich dieses Buch zuzulegen ?

Was würdet ihr mir raten ? Gibt es noch bessere ? Hat jemand von euch schon Erfahrungen diesem Buch schon Erfahrungen gemacht ?

Und kopiert mir nicht irgendwelche Rezessionen aus Amazon, die habe ich mir nämlich schon durchgelesen. ;-)) Dort wird zum Teil für das Buch "geworben". Jedoch bin ich immer noch etwas unschlüssig.

...zur Frage

Wie ist der Beruf Biochemiker?

Hallo! Ich muss ein Berufsreferat in der Schule machen. Ich habe mich für den Beruf Biochemiker/in entschieden, weil ich ihn selber ergreifen will. Einige Informationen habe ich schon, aber ich würde gerne auch von echten Biochemikern etwas hören. Also eigene Erfahrungen und so.

Wie schwer war das Studium? Was macht ein Biochemiker? In welcher Abteilung arbeitet man als Biochemiker? Wie viel ist der Lohn eines Biochemikers? Fährt man auch manchmal ins Ausland oder nicht? Wie viele Stundn arbeitet ein Biochemicker

...zur Frage

Stoffwechsel Blutbild

Kann ein Arzt anhand eines Blutbildes sehen, ob der Stoffwechsel gut funktioniert? lg, DFS

...zur Frage

Wieso braucht unser Gehirn den menschlichen Körper?

Das Gehirn ist doch total unabhängig von unserem Körper. Es muss doch nur mit Sauerstoffreichem Blut versorgt werden, aber wieso können wir das nicht künstlich, ohne den menschlichen Körper tun?

Wird dies irgendwann möglich sein, und falls Nein, wieso nicht ?

...zur Frage

Gibt es im menschlichen Körper adulte Stammzellen, die sich zu Leydig-Zwischenzellen differenzieren können?

Ist hier jemand Arzt oder Biologe und kann diese Frage beantworten?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?