Wer verdient mehr: Arzt oder Maschinenbauingenieur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die Ingenieure kann ich dir keine Zahlen anbieten, aber was angestellte Ärzte verdienen, kann man sich -teilweise- ausrechnen.

Es gibt dazu Tarifverträge, die für die Mehrzahl der angestellten Ärzte gelten, wenn es auch kleinere Unterschiede gibt.

eine Tabelle gibt es hier:

http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/aerzte/kommunal?id=tv-aerzte-vka-2010&matrix=1

DAZU können dann noch bezahlte Bereitschaftsdienste etc. oder Prämien kommen, so daß die hier angegebenen Monatsverdienste halt das Basisgehalt darstellen.

(In der Tabelle ist mit römischen Ziffern die Qualifikation gekennzeichnet (Assistenzarzt, Facharzt, Oberarzt, lt. Oberarzt), während die arabischen Zahlen (spalten) Dienstjahren in der jeweiligen Funktion entsprechen (ungefähr, es gibt ein paar kleine Abweichungen))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein normaler arzt wohl kaum, obwohl er mehr arbeiten muss (bereitschafts- und notdienste, nachtarbeit, etc.) ein ingineur kann i. d. r. seine arbeitszeit anders einteilen und am wochendende mit der familie sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du pauschal nicht beantworten.. Chefärzte oder irgend so ein Radiologe mit einer eigenen Praxis verdienen noch einiges mehr

Als Ingenieur kannst du auch verdammt viel Geld verdienen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Arzt der Privatpatienten behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?