Wer verdient durchschnittliche mehr? Lehrer oder Versicherungskaufmann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Versicherungskaufmann loslegt, kriegt er 100 % mehr Gehalt als ein Lehrer. Beim Lehrer ist sein Gehal fix. Also es erhöht sich mit der Zeit aber ist nicht so stark variable wie beim Versicherungskaufmann..... sicherer ist natürlich "Lehrer" da man als Beamter sicherer durchs Leben geht.... wenn dir das "verkaufen" liegt, würde ich es als Versicherungskaufmann versuchen ... aber bitte nicht bei einer Bank sondern schon bei Firmen wie TauRes, MLP etc... da sind die Provisionen höher und die Produktpalette breiter als bei einer Bank .... Sonst hier auch mal schauen http://www.gehalt.de/einkommen/suche/versicherungskaufmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Versichertungskaufmann hat meist ein (geringeres) Fixum, dafür erhebliche Provisionen. Und die schwanken, deshalb kann man das kaum vergleichen. Das Lehrergehalt (A 13) ist leicht zu ergoogeln - Besoldungstabelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von verduner
15.10.2012, 19:12

also was denkst du im durchschnitt, wo kommt unterm strich mehr rum?

0

Was möchtest Du wissen?