Wer übernimmt eigentlich die Kosten wenn ein Obdachloser mit dem Krankenwagen abgeholt wird?

6 Antworten

Grundsätzlich zahlt die Krankenkasse den Transport mit einem Rettungsmittel ins Krankenhaus, wenn dieser medizinisch notwendig war. Ist man nicht versichert muss man selbst für die Kosten aufkommen.

Eine Menge Papierkram, aber wenn er wirklich kein Geld und keine Versicherung hat, geht das auf die Staatskassen.

Schau mal ... da kannst du dich erkundigen:

Ansprechpartner: Hermann Pfahler Tel. 030-82097 291

Was ist der Unterschied zwischen Twitter und Facebook? Das Gleiche?

Die Frage erklärt alles. Eigentlich ist es doch das selbe oder?

ZendayaColeman

...zur Frage

wegen leichtem bis mittelstarken asthma ins krankenhaus?

hallo ihr hatte heut nachmittag in der schule einen asthma anfall da ich ja asthma schon eine weile habe aber es war diesesmal so schlimm das meine lehrer scho den krankenwagen rufen wollte ist es nicht zu übertrieben? der anfall war scho häftig mir wurde ganz schwindlig habe sehr stark gehustet und schwer luft bekommen bin da halt immer voll in panik wenn ich ein anfall habe habe auch mein asthma spray genommen bringt aber ned so viel und jedesmal wenn ich ein anfall habe tun meine bronchen und lungen immer so weh und es schläft dann immer meine beine mein gesicht und meine hände ein isht vielleicht etwas komisch isch aber so aber eine frage ist eigentlich ob ein krankenwagen nötig ist bei so einem anfall wie ich heute hatte?? danke für eure antworten

...zur Frage

War es richtig den Krankenwagen zu rufen?

Hallo, habe vor ca. ner halben Stunde nen Kumpel vom Krankenwagen abholen lassen. Mein Kumpel hat ziemlich viel getrunken und hat sich dann auch übergeben. Er ist 18 Jahre alt und hat seit 1 1/2 Jahren keinen Alkohol mehr getrunken hat heute Jim Bean, Vodka, Sekt und noch paar andere Sachen getrunken, außerdem hat er Shisha und Gras geraucht. Er hat sich erst übergeben, Erbrochenes war nur flüssig dann hatte er starke Nasenbluten da dachte ich mir noch ich warte bis sein Bruder ihn holt. Dann hat er aber auch noch Blut erbrochen und die ganze Zeit gesagt er will nicht sterben. Ich hab dann den Notarzt angerufen der ihn dann abgeholt hat. Als sein Bruder ein paar Minuten später kam hab ich Ihm gesagt das ich den Krankenwagen gerufen habe daraufhin hat er mich angeschriehen und mir eine gescheuert obwohl ich es eigentlich nur gut meinte. War mein Verhalten so falsch, da ich eigentlich jemand bin der Polizei oder Notruf erst ruft wenn es wirklich nicht mehr anders geht.

...zur Frage

Ist Andy Biersack ein Emo?

Die Frage erklärt eigentlich alles

...zur Frage

Primzahlen - Was ist das eigentlich?

Guten Abend miteinander ! :-)

Meine Tochter hat ja Teiler und Vielfache in der Schule. Ich habe sie dann mal gefragt, was Primzahlen eigentlich sind. Sie hat es mir erklärt, aber typisch ich, hab wieder die hälfte nicht vestanden. :-D

Könnt ihr mir vielleicht erklären, was Primzahlen sind?

Beste und Liebe Grüsse Bonniehit

...zur Frage

AOK will Transportkosten nicht übernehmen (Rettungswagen)

Hallo,

Ich bin seit Jahren bei der AOK versichert. Vor zwei Monaten wurde ich vom Krankenwagen abgeholt, da ich eine ernste Panikattacke hatte. Erst wurde ich ins Krankenhaus gebracht, als sie jedoch gemerkt haben, dass mir körperlich nichts fiel, wurde ich in eine psychatrische Anstalt gebracht und habe dort mit einem Psychologen gesprochen, jedoch wurden keine großartigen medizinischen Behandlungen vorgenommen.Heute habe ich die Nachricht bekommen, dass ich 430 Euro selber zahlen muss. Als Bemerkung steht, dass die AOK die Kostenübernahme ablehnt, da ich kein Mitglied bin.. Ist denen einfach nur ein Fehler unterlaufen? Wie bereits erwähnt, bin ich schon seit Jahren bei der AOK versichert und die AOK hat sich auch bereit erklärt mir die Psychotherapie zu bezahlen. Was für Möglichkeiten habe ich nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?