wer übernimmt die Kosten für die Wohnungsöffnung durch Polizei usw. ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, dass die Polizei die Kosten übernehmen wird. Es gab eine Gefahrensituation, die sie lösen mussten, nach Lageeinschätzung beschädigten sie die Türe.

Ob die Sprechstundenhilfe die Lage schlecht eingeschätzt hat und dadurch haftet ist ausgeschlossen. Auch die Schwester dürfte nicht haften.

An Stelle der Schwester würde ich den Vermieter bitten, die Rechnung an die Polizei zu senden bzw. die ihr zugegangene Rechnung an die Polizei weiter zu leiten. Desweiteren sollte sie unabhängig von der Haftungsfrage Widerspruch gegen die Durchsuchung ihrer Wohnung einlegen. 

Der richtige Weg der Polizei wäre, dass sie erstmal bezahlen undvdann die Kosten beim Kostenschuldner (soweit überhaupt vorhanden) geltend machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir, wenn sie wirklich kein Geld hat und damit bedürftig ist, einen Beratungsschein beim Amtsgericht holen (kostet 10€) und das dann mit einem Anwalt klären. Den muss sie mit Beratungsschein auch nicht bezahlen, zahlt dann der Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teafferman
01.12.2016, 14:15

Wovon Du hier schreibst findet sich online unter 

kostenlose rechtsberatung

und kann unter diesem Stichwort beim zuständigen Amtsgericht nachgelesen werden. Da stehen dann auch die zu erfüllenden Bedingungen. Denn es sind nicht nur Euro, die zu zahlen sind, es müssen auch andere Bedingungen erfüllt werden. Diese können da nachgelesen werden. 

Wird der richtige Begriff genannt, kann ein Fragesteller sich dazu selbst weiter online belesen. Und in diesem Fall dann auch angemessen vorbereitet dort erscheinen und diese Möglichkeit nutzen. 

0
Kommentar von Seanna
01.12.2016, 14:58

Wenn man beim Amtsgericht anruft weiß jeder was mit Beratungsschein gemeint ist. Und dass Bedürftigkeit gegeben sein muss (die natürlich genau definiert ist..), sagte ich ja. "Kein Geld" bezog sich logischerweise nicht auf das Barvermögen im Portemonnaie...

0

Also bei einer Hausöffnung durch die Polizei ist es so, dass es sich hierbei um eine Situation von "Gefahr in Vollzug" handelt. Der Staat, also der Arbeitgeber der Polizei, übernimmt somit die Kosten dafür 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DorMuggs
01.12.2016, 13:22

Sry, die automatische Rechtschreibung war mal wieder am Werk..es heißt "Gefahr im Verzug" 

0

Die Kosten muss natürlich der Verursacher (in dem oben geschilderten Fall also Deine Schwester durch mißverständliche Äußerungen ) übernehmen.

Ich wüsste nicht, wen Du im Auge hast - der Arzthelferin kannst Du aber doch auf keinen Fall einen Vorwurf machen!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siilvii
29.11.2016, 10:40

Ja aber das ist doch Irrsinn oder nicht, bloß auf Grundlage dessen, das die Arzthelferin ein blödes Gefühl hat muss meine Schwester 900€ zahlen.

+ die Polizei sagte danach, dass krieg Ma schon geklärt mit den Kosten und nun sagen die auch, das sie es zu zahlen hat 

0
Kommentar von Busverpasser
29.11.2016, 10:45

Ganz schwieriges Ding. Glaub das könnte ein Jurist kaum aus dem Stehgreif sagen.

Aber wir kennen ja die Hintergründe nicht. Wie sich die Schwester tatsächlich geäußert hat...

...aber da gleich Suizid zu vermuten? Und reit das für "Gefahr im Vollzug" seitens der Polizei...

0

Wer auch immer zahlen muss: Deine Schwester hat den Schaden nicht verursacht, Deine Schwester muss ihn folglich auch nicht bezahlen!

Nach meiner Meinung muss der Steuerzahler für den Schaden aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt. irgendeine Versicherung? Müsste natürlich erstmal raus kommen wer "Schuld" ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siilvii
29.11.2016, 10:58

Das ist es ja, sie sagte Ihr lediglich das sie nicht happy ist mit der op und alles momentan zu viel für sie ist... denke jeder hat mal das Gefühl und sie hat sich halt ihr anvertraut , sie wusste ja nicht das die so (sorry) bescheuert ist und die Polizei ruft !

0

Was möchtest Du wissen?