Wer übernimmt die anfahrtskosten bei einem Schülerpraktikum, und wieviele Km darf der ort entfernt sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns ist es so, dass die Schule die Kosten für die Busfahrt übernimmt, wenn der Praktikumsplatz mehr als 3 km entfernt ist. Wie weit der Platz weg ist, ist denen egal. Ab einer bestimmten Kilometeranzahl musst du es aber selber zahlen. Frag am besten deinen Lehrer, der für das Praktikum zuständig ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du die selbst tragen denn ein Schülerpraktikum sollte schon ziemlich nahe sein.

Kindergeld zb steht dafür. Du kannst natürlich auch bafög oder berufs ausbildungshilfe beantragen aber ob das durchkommt das weiß ich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikakm 16.10.2016, 02:48

Ja aber nachdem ich alle tickets gekauft habe und aufgespaart habe, wird mir biss zu einer summe das geld zurück erstattet, das weiss ich aber ich weiss nicht von wem und wv maximal.

0
mrspecial88 16.10.2016, 02:50
@Mikakm

Wer hat dir das denn gesagt mit den zurück erstatten die schule?

0
Mikakm 16.10.2016, 02:52
@mrspecial88

In der 9 Klasse wurde meinen damaligen kumpel alles zurück erstattet nachdem er die tickets vorgezeigt hat. und nun bin ich in der 11 klasse.

0
Mikakm 16.10.2016, 02:54
@mrspecial88

Ja aber ich habe keine ahnung wo ich die tickets dann vorzeigen muss um das geld zurück erstattet zu kriegen?

0
Mikakm 16.10.2016, 02:57
@mrspecial88

Du bist einfach keine hilfe bitte hört auf zu kommentieren -.- du kostest mich einfach nur meine nerven !

0

Du übernimmst die Anfahrtskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mikakm 16.10.2016, 02:48

Ja aber nachdem ich alle tickets gekauft habe und aufgespaart habe, wird mir biss zu einer summe das geld zurück erstattet, das weiss ich aber ich weiss nicht von wem und wv maximal.

0

Du, Deine Eltern, Oma und Opa z.B. Das kannst nur Du selber beantworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?