Wer übernimmt bei Harz4 Empfängern die Wasser- Müll - und Stromrechnung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geld für Stromkosten ist in deinem Regelsatz enthalten. Heißt, das du den Strom SELBST bezahlst und nicht das Amt.

Eine Nebenkostenabrechnung wird vom Amt übernommen aber auch nur dann wenn die Kosten hierfür im Rahmen bleiben. Eine zu hohe Nebenkostenabrechnung wird nach dem neuen Gesetz NICHT mehr übernommen.

Die Jahresabrechnung vom Strom bezahlst DU auch SELBST, NICHT das Amt. Wenn du Guthaben hast darfst du das Geld behalten weil du den Strom ja selbst bezahlst und das Guthaben wird dir NICHT auf deine Leistung angerechnet.

Wasser und Müll gehören zu den Nebenkosten und sind wenn die Wohnung nicht überdimensioniert ist im H4 Wohnbedarf/Mietkostenzuschlag mit drinn. Die Stromkosten sind vom persönlichen (404 €)Geld zu bezahlen.

Den Strom mußt du aus deinen Hartz4-Bezügen bezahlen. Eine eventuelle Nachzahlung wird bis zu einer gewissen Höhe übernommen.

Was möchtest Du wissen?