Wer trägt von euch noch alle Masken?

7 Antworten

Ich trage, wenn ich "unter die Leute gehe" weiterhin die Maske (FFP2) und zwar aus mehreren Gründen, dabei natürlich davon ausgehend, dass das Maskentragen tatschächlich ein wenig schützt bzw. schützen kann.

Erstens möchte ich mir von irgendwelchen Fremden bei Aldi echt nicht dieses Virus einfangen und dann meiner kranken Mutter mitbringen.

Zweitens auch aus Respekt den Menschen gegenüber die Angst haben, die sich nicht mehr raustrauen, teils aus psychologischen Gründen, teils auch weil sie tatsächlich mehr gefährdet sind.

Ich kann, aufrichtig gesagt, nicht verstehen warum das so vielen Menschen so schwer fällt die kurze Zeit z.B. im Laden einfach ein bisschen Rücksicht zu nehmen und das Ding halt weiter zu tragen.

Naja, wie das bei uns halt so ist: Ich first!

Wäre eigentlich lächerlich, wenn es nicht so traurig wäre.

1

Ich trage noch eine Maske, wenn ich mich in öffentlichen Gebäuden befinde, in denen viele Leute ein- und ausgehen. Und in den ÖPNV. Angst ... ist ein hartes Wort - wenn du dich mit der Maske immernoch sicherer fühlst, trag sie weiter. Was andere Leute denken, kann dir ja getrost den Buckel runterrutschen.

Es schadet weder dir noch anderen, wenn du sie noch eine Weile trägst und davon abgesehen, haben die, die die Maskenpflicht nun wieder größtenteils aufgehoben haben, anfangs auch gesagt, sie würden überhaupt nichts nützen. Also nur weil es von oben jetzt heißt "runter damit, es ist 'sicher'", reiß ich mir das Teil nicht augenblicklich vom Gesicht. Die haben sich schon zig mal geirrt und ich möcht gern selbst entscheiden, wann ich sie wieder ableg ^.^

Im Supermarkt trage ich keine mehr, in der Schule auch nicht. Nur gibt es da paar Ausnahmen. Wenn ich neben meiner Freundin sitze (mit der ich 24/7 LF habe im Unterricht) ziehe ich sie an, damit die Lehrer nicht sehen, dass ich lache 🤣🤣

Ich trage sie noch beim Einkaufen und automatisch dort, wo ich in enge, persönliche Kontakte trete.

Wir waren am 3. Mai mit tausenden Menschen bei einer Sitzveranstaltung, am Platz habe ich keine Maske getragen, war auch nur empfohlen. Es war warm und schlecht belüftet. Bedenken hatte ich, es ist aber gut ausgegangen.

Mein Mann hatte wegen dieser Veranstaltung eine Warnung in der App, ich nicht.

Insgesamt wird es lockerer, ich bin da aber eher noch vorsichtig.

masken zu tragen ist ungesund. man muss auch das immunsystem stärken indem man einige viren aufnimmt. sonst kommt wieder ne neue krankheit. außerdem kann durch zuviel masken tragen die nerven in den wangen absterben, sodass man gefühlsverlust indiesem bereich bekommt und vermehrt speichel im mund gebildet wird, was zu einer lungenentzündung führen kann

Was... ok. Gibt es zu der Aussage auch eine Quellenangabe?

0
@Lmorg

das mit dem viren aufnehmen hatte ich mal in einem wissenschaftlichen beitrag auf youtube gesehen, dass mit dem nerven ist einem bekannten passiert, weil er die masken zu eng getragen hat

0
@CharmanterJunge

War sicher genauso "wissenschaftlich" wie dein Video, das Telekinese beweist.

Und ja natürlich soll man die Teile nicht ewig lang zu eng tragen! Man soll auch keine Schuhe tragen, die zu klein sind. Omg...

0
@Lmorg

wenn du immer in einer blase leben willst und nur das glauben willst was du willst, ist das nicht mein problem. aber wenn du recherchierst, dann wirst du erfahren, dass für ein gesundes immunsystem, auch mal viren aufgenommen werden müssen

0
@CharmanterJunge

Bro, das streite ich auch überhaupt nicht ab ... wer aber natürlich 24/7 eine Maske aufhat, die ihm nicht PASST... wozu eben NICHT geraten wird, der ist einfach dämlich und selbst schuld, wenn er dadurch Probleme kriegt.

0
@CharmanterJunge

Deine Aussage:

"außerdem kann durch zuviel masken tragen die nerven in den wangen absterben, sodass man gefühlsverlust indiesem bereich bekommt und vermehrt speichel im mund gebildet wird, was zu einer lungenentzündung führen kann"

Ist genauso sinnvoll, wie alle Schuhe zu verteufeln, weil dein Bekannter mal mit welchen rumlief, die ihm zu klein waren und er dadurch ne Nekrose erlitten hat!

0
@Lmorg

ich denke aber, dass menschen eher dazu neigen, masken eng zu tragen als schuhe. weil einige extrem angst vor dem virus haben, und durch engeres tragen sich vielleicht mehr schutz erhoffen

0
@CharmanterJunge

Du begreifst nicht, worauf ich hinaus will.

Die Menschen, die so eine Maske zu eng tragen, tragen sie nicht so, wie sie getragen werden SOLL. Ergo, dann sind diese Menschen Schuld an etwaigen Nebenwirkungen und nicht die Maske!

0

Was möchtest Du wissen?