Wer trägt Transportrisiko bei Reparatur?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r sunonsun,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Der, der den Transport veranlaßt - würde ich vermuten. In dem Fall wäre das der Händler.

Da aber die meisten Paketdienste automatisch eine Versicherung beinhalten, ist das Risiko normalerweise doch abgedeckt.

Hallo,

Wer muß sich darum kümmern? Was wenn der Händler behauptet der transportscahden wäre aufgrudn falscher Evrpackung apssiert aebr auch nicht bereit ist, das prüfen zu lassen?

Das Paket war in Originalverpackung . Ein PC mit Styroporkarton + einen extra, recht stabilem Umkarton.

der händler bzw das transportunternehemn wenn eine versicherung vorliegt

na der Zusteller also Paketdienst, sofer der Defekt durch den Transport verursacht wurde.

ist über den paketdienst in der regel abgesichert

normalerweise ist da eine transportvericherung

Was möchtest Du wissen?