Wer trägt nach abgelehntem PKH-Antrag die Kosten einer Widerklage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenden Sie sich mal mit Ihrer Fragestellung auch an das kostenfreie Forum 123recht.net, da erscheint mir die Wahrscheinlichkeit höher eine Antwort zu bekommen. Alternativ wäre ein Einsatz auf frag-einen-anwalt.de möglich.

Rechtsberatung kann und darf man Ihnen hier nicht gegen und mir erscheint das als zu komplex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?