Wer trägt meine Anwaltskosten - Rückgabe eines Autos?

4 Antworten

Die Kosten für den Anwalt musst du erstmal selber zahlen...wenn du den Rechtsstreit für dich gewinnst, muss die gegnerische Partei die Kosten übernehmen...ich würde aber aufpassen bei solchen Geschichten, da deine Beweiskette wirklich Wasserdicht sein muss, sonst bleibst du ganz schnell nicht nur auf den Kosten für das Auto, sondern auch auf den Anwaltskosten sitzen...also berate dich mit deinem Anwalt gut und lasse ihn die Erfolgschancen einschätzen...viel Erfolg!

Soweit ich weiß muss man erstmal alle Kosten die entstehen selbst zahlen wenn man den Prozess dann gewinnt muss die gegnerische Partei für alle Kosten aufkommen .

Wenn du zum Anwalt gehst und du gewinnst die Sache, muss dein Gegner zahlen. Aber geh doch mal zum Anwalt für ein Beratungsgespräch, das kostet nicht viel (ca. 50€) und meistens bist du danach schon schlauer (zB. ob der Streitwert vom Auto die den vom Anwaltskosten übersteigen). Oft hilft es auch ein Anwalt ein offiziellen Brief zum Gegner schreiben zu lassen. Vorall wenn der weißt das der in Unrecht ist, wird der wahrscheinlich eher zahlen als das er so was für Gericht vorkommen lässt. Ich wünsch dir viel Erfolg (meine Meinung nach hast du gute Karte um mit einen Anwalt zu erreichen, aber frag lieber nach, ich bin ja keine Anwalt :o)!)!!

den rat den ich vom awalt bekommen habe war: ein einschreiben mit einer frist zu schicken. ansonsten müssen weitere schritte eingeleitet werden. und 50€ für ein anwaltsgespräch sind utopisch. man zahlt eher 150-250€ .. leider

0

Darf anwalt plötzliche rechnung stellen?

Huhu ihr lieben,

Wegen extremer häuslicher gewalt ( körperlich, psychischer und sexuallgewalt ) musste ich meinen ex anzeigen. Da ich alg2 erhalte, stellte ich einen antrag auf Kostenübernahme.

Nun zeigte mein ex mich , vor drei wochen, wegen ein bruch und Diebstahl an- obwohl ES unsere gemeinsame Wohnung war und er unerlaubter weisse das schloss austauschte. Mein anwalt sagte mir, ich könne ohne Probleme in die wohnung solle notfalls das schloss aufbohren. Gesagt getan. Mein ex jedoch rannte zur polizei, machte anzeige. Ich sagte dies sofort meinem anwalt für familienrecht und er meinte ich soll auf keinen fall zur anhörung gehen er regelt das für mich. Mehr sagte er nicht.

Am vergangenen freitag jedoch erhielt ich eine rechnung über 400 euro . Der anwalt meinte da es für strafanzeigen keine kostenübernahme gibt müsse ich ihm in denn nächsten tagen 400 euro überweisen, da er für mich aktiv wurde. Aber wie kann das sein? Er sagte mit keinem ton, dass wenn er das für mich Übernimmt ich zahlen muss. Ich ging natürlich davon aus, dass alles übernommen wird. Ich sagte ihm das ich alg2 erhalte und mich mit anwaltskosten null auskenne. Er schrieb desweiteren , wenn ich das geld nicht habe, so hoffe er jmd aus meiner familir helfe mir weiter.....

Ich brauche denn anwalt, da auch die ex meines exs bei diesem anwalt ist und er meinen ex schon kennt und ihn endlich einbuchten will, auch verstehe ich mich gut mit ihm. Aber die rechnung? Ich mein er hätte sagen müssen, das ich dies bezahlen muss oder?

...zur Frage

Auto kauf Mängel verschwiegen Betrug?

Habe vor 2 Wochen ein 17 Jahre altes Auto gekauft .Von einem Händler ,welches von ihm im Auftrag verkauft wurde.Jedoch hat der Händler Mängel im Wert von über 2000 Euro verschwiegen ,wie kann ich dagegen vorgehen

...zur Frage

Rücktritt Pkw kauf mit Finanzierung wegen Mängel?

NIE WIEDER bei Dönmez automobile in Rottweil ein auto kaufen . wir kauften 09.2013 beim Dönmez in Rottweil ein vw Touareg für ca 15000euro und gaben unseren heiß geliebten Audi a4 seine vollaustattung mit 7000euro in Zahlung . der Händler versprach nach erstbesichtigung eine Inspektion oilwechsel ,Getriebe Inspektion neue reifen ein neue Batterie (da das auto nur mit Starthilfe an ging ) bremsen scheinen use vorn hinten erneuern und neu Tüv. ca 2 Wochen später holten wir den besagten Touareg ab bei Besichtigung war die warnmeldung Kühlwasser mangel angezeigt . laut Händler führe dies auf die lange standfest von 2 Monaten zurück . mann füllte es mit Wasser auf . aAm anderen morgen ließ sich das auto nicht starten nd konnten somit auch nicht pünktlich zur Arbeit kommen ... also sind wir nach der Arbeit wieder in das entfernte 38km Rottweil gefahren ... dort baute mann die batterie aus unserem Audi aus und in den Touareg .... ca 2-3 Wochen später leuchtete die Lampe bremsen prüfen .. laut Händler würde dies ein verschleiß sein er habe ja neu Tür gemacht (es wurden lediglich die hinteren bremsen erneuert und vorne gar nix ) (nach 2 Wochen ???) nach längerem hin und herer wurden die neunen Bremsbeläge bestellt und ca 3 tage später vom Händler in 38km Entfernung eingebaut .leider war sofort nach dem Einbau immer noch die Meldung zu sehen laut Händler müssten die belege erst eingefahren werden ( von wegen es wurde der verschleißanzeiger nicht erneuert der mit belege erneuert werden muss kosten hierfür 8,70euro ... ) . ca 1 Monat später fiel die Klimaanlage aus .. laut Händler müßte mann nur einen service machen (was normal schon bei einer Infektion Durchsicht des autos hätte gemacht werden müssen das der letze schon ca 3 Jahre hier war) dies ließ ich auf meine kosten ( ca 100 euro) machen leider ohne erfolg . kv bei vw machen lassen .dort stellte mann einen klimaschalen fest kosten hierfür ca 1600euro ... das war dem Händler zu teuer und holte den Pkw bei vw ab und reparierte es selber ... die kosten für den kv von 298euro dürfte ich selber bezahlen da der Pkw nicht da reparier wurde. in weitern 2 Monaten fehlten bei ca 200km das ganze Wasser mit der Meldung Kühlmittel mangel ... der Händler schickte mich wieder zu vw dort stellt mann einen Motorschaden fest ... der kv belief sich auf 14500euro ... was dem Händler wiederum zu teuer war und letztendlich den Pkw abholen ließ um ihn bei sich zu reparieren ... auch auf diesen kosten vom kv 1450euro bin ich sitzen geblieben weil wiederum der Pkw nicht in der vw Werkstatt repariert wurde ... die Reparatur beim Händler dönmez dauerte ca 3-4 Monate für die zeit dürfte ich mir einen Leihwagen zulegen der auch zu meinen eigenen kosten ging mit ca 25euro pro tag zzgl km

nun meint das Gericht rückt nicht möglich da das auto der bank gehört und wir keine 70000 euro haben zum ablösen ... laut Gericht muss mann den betrag haben wenn mann finanziert hat einer eine Idee was wir für Möglichkeiten haben

...zur Frage

Rücktritt beim Autokaufvertrag?

Hallo Leute,

ich habe mich am Montag dazu entschieden ein Auto zu kaufen, dieses bin ich vorher Probegefahren und habe ein Gespräch mit dem Händler geführt. Weil das Fahrzeug 45 Minuten von mir entfernt ist, hat der Händler mir den Kaufvertrag per E-Mail geschickt welchen ich unterschrieben per Mail zurück gesendet habe und dann wurden mir die Papiere per Post geschickt. Hier kommt der Punkt, in den Papieren habe ich gesehen, dass das Fahrzeug beim ersten mal nicht durch den TÜV kam, wegen einigen erheblichen Mängeln. Mir wurde beim persönlichen Gespräch aber gesagt Fahrzeug kam ohne Probleme durch den TÜV, aber eben erst beim 2. Versuch. Hier aber auch der Vermerk Auspuff angerostet, das hatte ich auch im Gespräch angesprochen, aber da wurde mir gesagt er kam ja auch durch den TÜV und das ist kein Problem, aber wenn der TÜV trotzdem als Anmerkung den dazu schreibt stellt ja trotzdem einen Mengel da. Sorry für den langen Text, aber es soll ja richtig erklärt sein. Also kann ich wegen arglistiger Täuschung oder erheblichen Mängel zurücktreten, der Verkäufer hat auch noch kein Geld. Bitte nur Antworten bei Ahnung und keine Vermutungen.

...zur Frage

Telefonischer Kaufvertrag Preis bindend?

Hallo zusammen,

mein Hochdruckreiniger ist defekt und nun muss ein neuer her. Nach reiflicher Überlegung und unzähligen Katalogen ist die Entscheidung endlich gefallen: Ein Gerät von "Nilfisk Alto" soll´s werden.

Daraufhin hab ich einen Händler im Nachbardorf angerufen, wie viel das Gerät bei ihm kosten soll. Als er mich nach 20 Minuten wieder telefonisch kontaktierte, nannte er mir einen Preis von 550€, der damit 50€ unter dem Katalogpreis lag. (Im Katalog stand er für 599,99€ inkl. MwsT.) Natürlich sagte ich ihm sofort zu, und er solle das Gerät bestellen. Soseit so gut!

Einen Tag später klingelte das Telefon. Seine Frau war am Apperat und teilte mir mit, dass ihr Mann die MwsT vergessen hat und der Reiniger jetzt 650€ kosten soll! 100€ mehr!!!!!!

Natürlich war ich zuerst geschockt. Dann hab ich ihr gesagt, dass ich ihn um diesen Preis nicht nehmen werde. Sie entgegnete "Ich muss ihn ja nicht nehmen, sie könne ihn anderweitig auf verkaufen!" und hat aufgelegt.

Ist der Preis von 550€ jetzt bindend für den Händler? Soweit ich weiß sind Telefonische Angebote für die dauer des Telefonates gültig. Ich habe ja sofort zugesagt!?!

Welche Möglichkeiten hab ich da noch?

Danke für die Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?