Wer trägt künstliche Fingernägel im medizinischen oder pflegerischen Bereich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei manchen Arzthelferinnen habe ich das schon gesehen, aber natürlich nicht sehr lang und sehr schlicht gehalten. Das kommt aber wohl auch ganz auf den Arbeitgeber an.

Von einer Bekannten weiß ich das, dass im Krankenhaus und Altenheim wiederum nicht so gerne gesehen wird bzw. meist verboten wird.

Aber persönlich würde ich aus eigener Erfahrung von künstlichen Nägeln auch abraten, meine Nägel waren noch nie so kaputt wie danach - kenne einige die dasselbe Problem hatten.

Hatte noch nie Probleme, da ich immer sehr wählerisch mit der Auswahl meiner Nageldesignerinnen bin :) Es sollte eigentlich nichts kaputt machen, entweder Sie machte es nicht gut oder hatte billig eingekauft, denn normalerweiße darf nichts passieren! Das die Nägel dünn sind das ist dann normal! Es ist wie bei allem anderen , es gibt viele schwarze Schafe,leider. 

0
@Tjaich

Leider trage ich lange keine mehr, höchstens mal wenn ich länger Urlaub habe für besondere Anlässe :)

0
@Tjaich

Ich hatte eine lange Zeit Gelnägel, war eigentlich auch immer zufrieden, bis es dann mal so kam, dass die Dame an drei Fingern dermaßen viel runter geschliffen hat, dass jede kleinste Berührung auf meinem Nagel bzw. kaum noch vorhandenen Nagel ziemliche Schmerzen bereitete. Für mich war es danach vorbei mit den Gelnägel und es hat lange gedauert und viel Pflege gebraucht bis meine Nägel wieder in Ordnung waren. :/

Aber du hast recht (mit deinem Bild) es sieht schön aus und ich denke bei so schlichten Nägeln, würde es vielen noch nicht mal auffallen.

0

Aus hygienischen Gründen, ist es generell verboten Nagellack und dergleichen zu tragen.

Und wer im medizinischen Bereich arbeitet, also direkt am Patienten oder mit Proben, der geht nicht zum Schönheitswettbewerb.

Wem die Optik der Fingernägel dermaßen wichtig ist, der sollte sich lieber im Bereich Nageldesign ausbilden lassen.

Wie gesagt, Schönheitswettbewerbe sind in der Medizin eher die Seltenheit.


Nagellack wer sagt den von dem was? Man kann auch dezent durchsichtig und vorne weiß? Denn ich finde es sieht auch nicht toll aus wenn man zerkaute, rissige Nägel hat und sehr weiche :) Das hat jetzt nichts mit Schönheitswettbewerb zu tun :) Man hat ja auch Handschuhe an usw.

0
@Tjaich

Dass sich aber gerade auf deinen künstlichen Nägeln, Bakterien massenweise vermehren, ist dir noch nicht in den Sinn gekommen?!

Man trägt überhaupt nicht permanent Handschuhe! Wenn man medizinische Geräte bedient, muss man selbige abnehmen, damit man die Tasten nicht kontaminiert. Vorher hatte man z.B. Patientenkontakt, eventuell eine Blutabnahme.

In der Altenpflege wird oftmals erwünscht, dass man Patienten auch ohne Handschuhe wäscht, damit man menschliche Zuwendung besser transportieren kann.

Du solltest dich besser über diesen Berufszweig informieren, weil du offensichtlich keine Ahnung hast, worum es dabei überhaupt geht!

0
@FancyDiamond

Ich arbeite übrigens schon in der Pflege schlaui:) Und wir waschen  nie unsere Patienten ohne Handschuhe! Sowas lernt man nicht mal in der Ausbildung. Oh je oh je

Außerdem trage ich momentan keine, sondern hatte vorher welche, haben Sie abgemacht eben wegen den Keimen usw,ob es war ist oder nicht. 

0
@FancyDiamond

Meine Frage war allgemein gestellt, wer Sie trägt oder überhaupt tragen darf. Da ich auch viele kenne.

0
@Tjaich

Seltsam, dass du bereits in der Pflege arbeiten willst, aber keine Ahnung von allgemeinen Hygienevorschriften hast.

Dass man gerade in der Altenpflege je vom Träger /Arbeitgeber selbstverständlich dazu aufgefordert werden kann, Patienten ohne Handschuhe zu waschen, ist wahrlich kein Einzelfall.

Was ebenso fragwürdig ist, erst nachdem wir dich auf Keime und dergleichen hingewiesen haben, ist dir die Gefahr durch deine fiesen falschen Fingernägel bewusst geworden.

Bewerbe dich lieber nach erfolgreich absolvierter Hauptschule im nächsten Nagel- oder Sonnenstudio. Da passt du definitiv besser hin!


0

Was möchtest Du wissen?