Wer trägt Kosten der Instandsetzung bei verlorener Klage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum läuft das ganze nicht über eine Versicherung, wenn hier feststeht, das es einen Verursacher gibt? Entweder über die Gebäudeversicherung oder über die Haftpflicht des Balkoninhabers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akm60
10.06.2016, 18:42

Über welche Versicherung? Eine Privathaftpflicht deckt diesen Schaden nicht und die Haus- und Eigentümerhaftpflicht steht nur bei Schädigungen von Dritten gerade und nicht innerhalb der Gemeinschaft.

Und eine Gebäudeversicherung haftet nur bei Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagelschäden sowie Elementarschäden (Hochwasser+Erdbeben).

0

Was möchtest Du wissen?