Wer trägt Kosten bei Mietwagen-Schaden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@AlvarJo,

ihr habt also den Billiard-Tisch ohne Auftrag vom Firmengebäude ins Haus getragen.

Dann bist du natürlich auch für den Schaden haftbar.

Als Student bist du über die Privathaftpflichtversicherung deiner Eltern noch versichert. 

Also melde den verursachten Schaden der Privathaftpflichtversicherung.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grobe Fahrlässigkeit kann man Dir hier nicht nachweisen.

Damit bist Du aus der Geschichte raus, Du hast aus Gefälligkeit geholfen.

Wenn Du in diesem Moment etwas zerstörst, bist Du nicht haftbar zu machen.

Das bezahlt Dein Verwandter bzw. seine Vollkasko, so er denn eine hat.

1https://de.wikipedia.org/wiki/Gef%C3%A4lligkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlvarJo
02.07.2016, 22:58

Vielen Dank für die beruhigende Antwort :)

0
Kommentar von Apolon
03.07.2016, 10:33

 Grobe Fahrlässigkeit kann man Dir hier nicht nachweisen.

Was hat dies mit der Frage zu tun ?

 Du hast aus Gefälligkeit geholfen.

Nach meiner Auffassung hatte er dazu keinen Auftrag !

 Das bezahlt Dein Verwandter bzw. seine Vollkasko,

Nein - dies bezahlt die Privathaftpflichtversicherung von ihm.

0

Schau mal nach ob in deiner Privathaftpflicht Gefälligkeitshandlungen mit versichert sind und wenn ja, in welcher Höhe.

An sonsten geht eine Regulierung nur über die Vollkasko des KFZ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?