Wer trägt die Verantwortung, wenn der Sperrmüll, nicht alles mitgenommen hat? -> Fremdzustellung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, klar: der Verursacher haftet. Aber den kriegste halt nicht raus. Es wird Dir nix anderes überbkleiben, als Beweisfotos zu machen, die Sache (Ordnungswidrigkeit) bei der Polizei anzuzeigen - und privat (auf eigene Kosten) entsorgen. Das nächstemal dabeisein. Und so spät als irgendmöglich rausstellen. Videoüberwachung (Warnschild) . Gruß Osmond

FreieSeele 21.06.2011, 21:15

Danke osmond für deine Antwort, das Thema hat sich nun erledigt, da das übriggebliebene, dann doch noch abgeholt wurde.

Wir haben im laufe der letzten Woche, nochmals Kontakt mit dem Ordnungsamt und der Stadt. Haben die sachlage genau beschrieben. Auch mit etwas nachdruck, dass das ja nicht sein kann, dass wir nachher auf der entsorgung sitzen bleiben, da es ja nicht unser Müll war. Heute kamen dann welche und haben es abgeholt. Keine Kosten für uns.

Fakt ist, wir werden das nächste mal vorsichtiger sein. Gruß Freie.Seele

0

Was möchtest Du wissen?